Compliance im EVU – Praxisberichte und Handlungsempfehlungen - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Schärfen Sie Ihr Bewusstsein für Compliance-Risiken in Ihrem Umfeld und erlangen Sie Sicherheit für die Durchsetzung compliance-konformer Arbeitsabläufe!

Programmschwerpunkte

  • Aktuelle Rechtsprechung
  • Korruptionsprävention in kommunalen Unternehmen
  • Compliance-Risiken im Einstellungsprozess
  • Compliancekonformer Umgang mit Geschenken und Einladungen
  • Strafrechtsreform 2019 - Aktueller Stand
  • Zahlungen an Betriebsräte - Was ist erlaubt, was verboten?
  • Datenschutz-Compliance nach der DSGVO

Referenten

  • Annett Heublein BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.; Thema: Moderation Überblick über aktuelle Entwicklungen
  • Karolina Kumarasingham Stadtwerke Potsdam GmbH; Thema: Korruptionsprävention und -sanktionierung in kommunalen Unternehmen Praxisbericht der Stadtwerke Potsdam
  • CorneliaGädigk Gädigk Cornelia; Thema: Korruptionsprävention und -sanktionierung in kommunalen Unternehmen Blickwinkel der Staatsanwaltschaft
  • Thomas Schütze EWE Aktiengesellschaft; Thema: Rechtssicherer Umgang mit Geschenken, Spenden & Sponsoring
  • Dr. Peter Christ Pinsent Masons Germany LLP; Thema: Arbeitsrechtliche Compliance-Aspekte
  • Dr. Sven Hunzinger SBR Schuster & Partner Rechtsanwälte mbB; Thema: Datenschutz-Compliance - Nicht nur Thema der IT-Abteilung!

Programm

Dienstag, 24. September 2019

9.00 Uhr Check-in mit Begrüßungskaffee

9.00 Uhr

10.30 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

11.00 Uhr Korruptionsprävention und -Sanktionierung in kommunalen Unternehmen

Praxisbericht der Stadtwerke Potsdam

Karolina Kumarasingham, Compliance Beauftragte, Stadtwerke Potsdam GmbH

11.30 Uhr

Blickwinkel der Staatsanwaltschaft

Cornelia Gädigk, Oberstaatsanwältin a.D., ehem. Leiterin der Abteilung für Korruptionsdelikte, Hamburg

12.00 Uhr

Rechtssicherer Umgang mit Geschenken, Spenden & Sponsoring

  • Rechtliche Grundlagen
  • Notwendige Compliance-Richtlinien im Unternehmen
  • Kernkriterien: Zeitpunkt, Häufigkeit und Angemessenheit
  • Praxisbeispiele und -tipps

Thomas Schütze, Compliance Officer, EWE Aktiengesellschaft, Oldenburg

12.45 Uhr

Fragen und Diskussion

13.00 Uhr Gemeinsames Mittagessen

14.00 Uhr

Arbeitsrechtliche Compliance-Aspekte

  • Datenschutz als Inhalt und Grenze von Compliance, Einstellungsprozess bei Arbeitnehmern mit Bezug zur öffentlichen Sicherheit
  • Compliance-Fall Vergütung von Betriebsräten: Zwischen Benachteiligung und Vorteilsgewährung

RA Dr. Peter Christ, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Partner, Pinsent Masons Germany LLP, Düsseldorf

15.00 Uhr Fragen und Diskussion, anschließend Kaffeepause

15.30 Uhr

Datenschutz-Compliance Nicht nur Thema der IT-Abteilung!

  • Löschen und Löschkonzepte nach der DSGVO
  • Lösch- vs. Archivierungspflichten
  • Archivierung bei IT-Privatnutzung durch Mitarbeiter
  • Zweckbindung und Zugriffseinschränkung bei der Archivierung

Dr. Sven Hunzinger, Rechtsanwalt, SBR Schuster & Partner, Düsseldorf

16.15 Uhr

Abschlussdiskussion

16.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Lernziele

Compliance als Instrument zur Risikovorsorge hat sich zu einem Hebel entwickelt, rechtskonformes Handeln sicher zu stellen und zu fördern. Die Haftung für eine mangel- hafte Compliance-Organisation trifft neben Geschäfts- führern auch die Aufsichtsräte. Dabei kann der Verstoß gegen gesetzliche und unternehmensinterne Regeln zu hohen Kosten, Reputationsverlust für das Unternehmen sowie strafrechtlichen Konsequenzen für die Verantwort- lichen führen.

Die Tagung greift aktuelle Fragestellungen auf. Experten aus der Praxis berichten von ihren Erfahrungen rund um das Thema Compliance und gehen mit Ihnen in die Diskussion.

Zielgruppen

Aufsichtsräte Geschäftsführer Juristen und Personalleiter Compliance- und Datenschutz-Beauftragte Betriebsräteaus Unternehmen der Energie- und Wasserwirtschaft sowie Mitarbeiter öffentlicher Verwaltungen.

SG-Seminar-Nr.: 5304183

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service