Compliance Management in der Baubranche - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Einleitung
  2. Rechtsrisiken bei Compliance-Verstößen
    • Sanktions- und Haftungsrisiken für Täter, Geschäftsleitung und Unternehmen
    • Fehlendes oder mangelhaftes Compliance Management-System als Risiko
    • Vergabesperren und neues Wettbewerbsregister
  3. Korruptionsdelikte
    • Überblick Korruptionstatbestände
    • Erscheinungsformen, Praxisfälle und Entdeckungsrisiken
  4. Kartellverstöße
    • Preis- und Angebotsabsprachen
    • Woran erkennt man Submissionsabsprachen?
    • Kartellrechtswidrige Bildung einer BIEGE/ARGE
    • Unzulässiger Informationsaustausch
  5. Fremdpersonaleinsatz
    • Scheinwerkverträge und Scheinselbständige
    • Risiko der Durchgriffshaftung bei Schwarzarbeit auf Nachunternehmerebene
  6. Datenschutzverstöße
    • Bedeutung der DSGVO und aktuelle Entwicklungen
    • Risikoschwerpunkte und Präventivmaßnahmen
  7. Weitere baubranchentypische Delikte
  8. Compliance-Maßnahmen als Mittel der Haftungsreduzierung
    • Wesentliche Bestandteile eines Compliance Management Systems und deren praktische Umsetzung
    • Baubranchenspezifische Elemente
  9. Hinweisgeberschutzgesetz 
    • Überblick zu den neuen gesetzlichen Pflichten
    • Praxistipps für die Einrichtung eines Hinweismanagementsystems 
  10. Richtiges Verhalten bei behördlichen Überprüfungen
    • Staatsanwaltliche und polizeiliche Durchsuchungen
    • (Verdachtsunabhängige) Überprüfungen durch den Zoll
    • Ermittlungen bei Arbeitsunfällen
  1. Einleitung
  2. Rechtsrisiken bei Compliance-Verstößen
    • Sanktions- und Haftungsrisiken für Täter, Geschäftsleitung und Unternehmen
    • Fehlendes oder mangelhaftes Compliance Management-System als Risiko
    • Vergabe ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Die Baubranche ist in besonderem Maße anfällig für bestimmte Gesetzesverstöße. Korruptionsdelikte und Angebotsabsprachen beschäftigen die staatlichen Verfolgungsbehörden und Gerichte regelmäßig. Doch auch der in der Bauindustrie häufige Einsatz von Fremdpersonal sowie Betrugssachverhalte bergen in der Praxis meist unterschätzte Risiken. Viele Kartellverstöße werden in Unternehmen nicht als solche erkannt oder verharmlost. Des Weiteren werden die Vorgaben in DSGVO und BDSG zum Datenschutz nach wie vor häufig stiefmütterlich behandelt.Bei Rechtsverstößen drohen Strafen, Geldbußen, Registereinträge und Schadenersatzansprüche gegen Unternehmensverantwortliche heute mehr denn je. Mit dem neuen Hinweisgeberschutzgesetz wird die Entdeckungswahrscheinlichkeit von Fehlverhalten nochmals erhöht. Zugleich werden weitere Pflichten zum Umgang mit Anhaltspunkten für Fehlverhalten im Unternehmen begründet. Kommt es zu einer Sanktionierung, kann dies einen Eintrag in das neue Wettbewerbsregister nach sich ziehen – mit der möglichen Folge von Vergabesperren.Diesen Entwicklungen Rechnung tragende und auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene Compliance-Maßnahmen schützen Unternehmen und Management. Vor diesem Hintergrund ist eine Auseinandersetzung mit den typischen Compliance-Risiken und den geeigneten Präventionsmaßnahmen geboten. Außerdem sollten in Unternehmen für den Fall behördlicher Durchsuchungen einige Grundregeln bekannt sein, wie Mitarbeiter sich und das Unternehmen in einer solchen Krisensituation schützen können. Die Themen des Seminars werden anhand zahlreicher Fallbeispiele aus der Praxis anschaulich vermittelt. Juristische Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Die Baubranche ist in besonderem Maße anfällig für bestimmte Gesetzesverstöße. Korruptionsdelikte und Angebotsabsprachen beschäftigen die staatlichen Verfolgungsbehörden und Gerichte regelmäß ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Verantwortliche der Bereiche Recht und Compliance, Geschäftsführer, kaufmännische Leiter, Aufsichtsräte, Bauleiter, Architekten, Ingenieure, Rechtsanwälte.

SG-Seminar-Nr.: 6088069

Anbieter-Seminar-Nr.: 3432

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (19)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service