Compliance Management für den Mittelstand - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Das Thema Compliance gewinnt für den Mittelstand immer größere Bedeutung. Rechtsprechung, Großkunden und sonstige interessierte Parteien fordern vermehrt ein nachgewiesenes Managementsystem zur Steuerung der diversen rechtlichen Themenfelder eines Unternehmens. Mit den jüngsten Skandalen in der Industrie, wie dem Abgasskandal, wird auch klar, dass Compliance nicht nur auf Vermeidung von Korruption oder sonstiger Wirtschaftstraftaten ausgerichtet ist, sondern alle Unter-nehmensbereiche umfasst. Daher stellt das Seminar unter Berücksichtigung aktuellester Rechtsprechung und internationaler Compliancestandards dar, wie ein für den Mittelstand pragmatisches Compliance Managementsystem aufgebaut werden kann. Gleichzeitig werden Handlungsempfehlungen an die Geschäftsleitung zur Haftungsvermeidung gegeben. Neben diesen Grundlagen für ein Compliance Managementsystem werden die für produzierende Unternehmen typischen rechtlichen Risiken aus den unterschiedlichen Unternehmensprozessen und -bereichen dargestellt und konkrete Hinweise zur Risikominimierung und Risikosteuerung erteilt. Zum Thema Wir befinden uns in einer Trendwende: Zunehmend werden Gesellschafter, Geschäftsführer und leitende Mitarbeiter zivil- sowie strafrechtlich persönlich haftbar gemacht. Der Grund ist, dass Fehlentscheidungen, Verstöße gegen betriebsbezogene Pflichten und rechtswidriges Verhalten transparent werden und konsequent verfolgt werden. Gleichzeitig findet eine Verschärfung des globalen Wettbewerbes statt: Es ist für Unternehmen notwendig, sich in neue Märkte zu begeben. Diese bringen neue, oft auch rechtlich unbekannte Rahmenbedingungen mit sich. Für viele Unternehmen ergeben sich hier große Herausforderungen, aber noch größere Chancen. Sie müssen nur lernen, mit den rechtlichen Gegebenheiten umzugehen.  Zielsetzung Der Teilnehmer lernt die rechtlichen Risiken aus den für die verschiedenen Firmenabteilungen relevanten Rechtsgebieten kennen. Der Teilnehmer erfährt praxisnah alles zu den wichtigsten gesetzlichen Regelungen für eine wirksame, kosteneffiziente und unternehmensspezifische Compliance-Strategie. Der Teilnehmer erhält eine Vielzahl von Empfehlungen zum Aufbau und zur Steuerung eines Compliancemanagemtsystems sowie einen Überblick über typische rechtliche Handlungsfelder für Unternehmen.  

SG-Seminar-Nr.: 5261587

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service