Compliance-Management-Beauftragter (TÜV). ISO 37301. 09875 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

ISO 37301. Effektive Umsetzung der Compliance-Norm.

Inhalte

Die ISO 37301 formuliert die Anforderungen, die ein wirksames Compliance Management auszeichnen. Unternehmen, die ihre Compliance-Organisation nach dieser internationalen Norm einrichten und betreiben, zeigen, dass sie die Einhaltung rechtlicher und anderer Pflichten sicherstellen. Mit der ISO 37301 ist auch die Möglichkeit eröffnet, dies durch eine unabhängige Zertifizierung bestätigen zu lassen. Compliance-Management-Beauftragte im KontextRolle und Position des Compliance-Management-BeauftragtenKooperation mit anderen Funktionen und Integration in andere SubsystemeIst-Aufnahme der Compliance-SituationRisikofelder erfassen: AufnahmetechnikenAnalyse der Compliance-KulturInteressierte Parteien und deren Ansprüche erfassen und bewertenRelevante und bedeutende Compliance-Pflichten risikobasiert bestimmenProzesseRisikomanagement: Wahrnehmung, Kommunikation, Bewertung, UmgangPflichten-Monitoring: Aktualität der Anforderungskataloge sicherstellenPflichtendelegation: Kontrolle der VerantwortlichkeitenLernprozess: Umgang mit Nichtkonformitäten und Non-ComplianceFortlaufende Verbesserung: Leistung des Compliance Managements entwickelnDokumentation, Information, KommunikationAngemessener Umfang dokumentierter InformationInformationsflüsse anlegen und steuern: Meldemöglichkeiten, BerichtswesenZur Risikomündigkeit befähigen: Schulungen, Trainings, SensibilisierungenÜberwachen und BewertenÜberwachungsziele: Wirksamkeit und Leistung des Compliance ManagementsSammeln, Ordnen und Auswerten von InformationKennzahlen für das Compliance Management90-minütige schriftliche Abschlussprüfung
Die ISO 37301 formuliert die Anforderungen, die ein wirksames Compliance Management auszeichnen. Unternehmen, die ihre Compliance-Organisation nach dieser internationalen Norm einrichten und betreiben, ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Sie können die Anforderungen der ISO 37301 praktisch umsetzen und ein wirksames Compliance Management einrichten, aufrechterhalten und fortentwickeln.Die Komplexität der Thematik wird Ihnen umfassend und strukturiert aufgezeigt.Sie lernen Compliance als Basis für die einzelnen Managementfelder kennen wie z.B. Arbeitssicherheit, Umweltschutz, Informationssicherheit, Energiemanagement oder Nachhaltigkeit.Sie haben das Rüstzeug, um die Zertifizierung Ihres Compliance-Managements anzugehen.
Sie können die Anforderungen der ISO 37301 praktisch umsetzen und ein wirksames Compliance Management einrichten, aufrechterhalten und fortentwickeln.Die Komplexität der Thematik wird Ihnen umfassen ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Bestellte oder künftige Compliance-Management-Beauftragte, Compliance-Officer/-Beauftragte aus Privatwirtschaft, öffentlicher Verwaltung und von Verbänden; Unternehmensleitung; Führungspersonal.

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6486521

Anbieter-Seminar-Nr.: 09875

Termine

  • 02.03.2023 - 10.03.2023

    Berlin, DE

  • 20.03.2023 - 28.03.2023

    München, DE

  • 17.04.2023 - 25.04.2023

    Hamburg, DE

  • 19.06.2023 - 27.06.2023

    Köln, DE

  • 10.07.2023 - 18.07.2023

    Berlin, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (793)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service