Compliance-Beauftragter: Anforderungen, Aufgaben, Risiken. 09359 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Wie Sie Ihre Pflichten rechtssicher interpretieren, Akzeptanz im Unternehmen gewinnen und Haftungsrisiken begrenzen.

Inhalte

Immer mehr Unternehmen - nicht nur große Konzerne, sondern auch KMUs - erkennen die Notwendigkeit, sich der Compliance-Thematik anzunehmen und ernennen Compliance-Beauftragte, oft als zusätzliche Aufgabe und ohne Klarheit über die Komplexität. Dieses Seminar gibt einen fundierten Überblick über die Herausforderungen und Risiken. Anforderungen an Compliance-BeauftragtePersönliche AnforderungenFachliche AnforderungenQualifikationen bzw. Erfahrungshorizont Ernennung/Bestellung von Compliance-BeauftragtenAnforderungen an Ernennung bzw. BestellungArbeitsrechtliche AspekteStellenbeschreibung Etablierung von Compliance-Beauftragten im UnternehmenAkzeptanz durch die BelegschaftBalance zwischen Wahrung der Regelkonformität und Unterstützung des Geschäfts Haftung von Compliance-BeauftragtenAllgemeine Haftungsfragen (Compliance-Funktion)Strafrechtliche Haftung („Garantenstellung“)Möglichkeiten der HaftungsminderungAbsicherung durch D&O-Versicherungen Aufgaben von Compliance-BeauftragtenAufbau, Erhalt und Weiterentwicklung der Compliance-StrukturenÜberprüfung der eigenen OrganisationCompliance-Beauftragter als „Garde des Unternehmens“BerichtswesenCompliance-Prävention: Kultur, Change Management, Trainings, Beratung, KommunikationCompliance-Kontrolle: Monitoring- und Hinweisgeber-SystemeCompliance-Reaktion: Anfangsverdacht, interne Untersuchungen und Maßnahmen bei Compliance-VerstößenEinbindung von Arbeitnehmer-VertretungenKontakt zu (Ermittlungs-)Behörden

Lernziele

Sie kennen Ihre wesentlichen Aufgaben als Compliance-Beauftragter und wissen Ihre Haftungsrisiken zu mindern.Sie finden die richtige Balance zwischen Wahrung der Regelkonformität und Unterstützung des Geschäfts.Sie lernen anhand von Praxisbeispielen Wege kennen, mit heiklen Situationen im Rahmen ihrer Compliance-Aufgaben souverän umzugehen.

Zielgruppen

Bestellte oder künftige Compliance Officer, Compliance-Beauftragte, Compliance Manager aus der Privatwirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und von Verbänden sowie Mitglieder der Unternehmensleitung, Vorstände, Führungspersonal, Aufsichtsräte, Gesellschafter und Beiräte.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
04.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
12.12.2019 08:00 - 15:15 Uhr Jetzt buchen ›
Hannover, DE
24.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
24.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
20.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
München, DE
03.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
17.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5313637

Anbieter-Seminar-Nr.: 09359

Termine

  • 24.09.2019

    Hannover, DE

  • 21.11.2019

    Köln, DE

  • 04.12.2019

    Berlin, DE

  • 12.12.2019

    Hamburg, DE

  • 03.03.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Berlin, DE
04.12.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
12.12.2019 08:00 - 15:15 Uhr Jetzt buchen ›
Hannover, DE
24.09.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
24.09.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.11.2019 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
20.08.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
München, DE
03.03.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›
17.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›