Cloud Computing - Seminar / Kurs von BeckAkademie Seminare

Typische Rechtsprobleme und praktische Lösungen

Inhalte

Was ist Cloud Computing?

  • Cloud-Typen und Servicearten im Cloud Computing
  • „Cloud of Things“
  • Grundsätze zur Ermittlung von Risikoprofilen

Datenschutzrecht

  • Was bringt die DS-GVO Neues für Anwender und Anbieter?
  • Was ist bei der Einführung einer Cloud-Lösung datenschutzrechtlich zu beachten?
  • Die konkreten Erwartungen der Datenschutzbehörden
  • Praktische Umsetzung dieser Anforderungen
  • Auftragsverarbeitung nach DS-GVO
  • Zusätzliche Pflichten für die Anbieter nach der DS-GVO
  • Internationale Datentransfers
  • IT Security
  • Kombination technischer und rechtlicher Lösungen
  • Lösch- und Auskunftsansprüche Betroffener

Zertifikate

  • Welche Zertifikate gibt es?
  • Auswirkungen der DS-GVO

Schutz von Betriebsgeheimnissen

  • Rechtliche Möglichkeiten zum Schutz der Vertraulichkeit
  • Technische Gestaltungsmöglichkeiten und Auditierbarkeit

Steuerrechtliche Compliance

  • Rechtliche Risiken der Buchführung in einer Cloud
  • Anforderungen nach GoBD
  • Grundsätze der Buchführung im Ausland
  • Einhaltung von Aufbewahrungsfristen in Cloud-Systemen

Urheberrechtliche Compliance

  • Urheberrechtliche Fragen beim Einsatz von IP in der Cloud
  • Stand der Rechtsprechung
  • Lizenzmodelle im Cloud Computing in Abgrenzung zu ASP
  • Open-Source-Software und Cloud Computing

Rechtliche Gestaltung des Lebenszyklus im Cloud Computing

  • Beschaffungsphase, RfP, Vergütungsmodelle und Haftung
  • Anforderungen von IT-Sicherheitsgesetz und NIS-Richtlinie
  • Betriebsphase, Änderungsmanagement, Leistungskontrolle
  • Abwicklungsphase, Exit Management, Migration

6,5 Zeitstunden nach § 15 FAO

Lernziele

Immer mehr Unternehmen nutzen Cloud Computing. Dabei werden rechtliche Risiken oft nicht ausreichend erkannt. Verhandlungen sind angesichts der Marktmacht der großen Anbieter außerdem oft schwierig. In diesem Seminar profitieren Sie von den langjährigen Erfahrungen der Referenten aus ihrer Beratungspraxis im Cloud-Umfeld – sowohl auf Anwender – wie auch auf Anbieterseite. Sie erhalten aktuelle Ratschläge und Tipps für die Vertragsgestaltung und erfahren, wie sich Cloud-Lösungen rechtssicher gestalten und mögliche Risiken vermeiden lassen. Insbesondere die datenschutzrechtlichen Risiken nach der DS-GVO werden ausführlich besprochen. Das Seminar behandelt alle Phasen eines Cloud-Projekts von der Einführung über den Betrieb bis zur Abwicklung und dem Exit aus der Cloud.

Zielgruppen

Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Anwender und Anbieter von Cloud-Lösungen, betriebliche Datenschutzbeauftragte

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5277626

Anbieter-Seminar-Nr.: 0095

Termine

  • 25.05.2020

    München, DE

  • 26.11.2020

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Nicht das gesuchte Seminar?

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
26.11.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›
München, DE
25.05.2020 09:00 - 17:00 Uhr 8 h Jetzt buchen ›