Claim- und Vertragsmanagement (2019) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

Risikoreduzierung beim Ein- und Verkauf von technischen Produkten

Inhalte

Vertragsmanagement- Organisatorische und taktische Hinweise zur Vertragsgestaltung und -verhandlung- Strategien bei Vertragsabschluss - Risikoverlagerung und Risikobegrenzung- Allgemeine Vertragsrechtsgrundlagen im Überblick- Wahl der Vertragsstruktur - Kauf-/Werk-/Dienstvertrag- Leistungsspezifikation - Pflichten-/Lastenheft - Zeit-/Terminmanagement- Begrenzung von technischen sowie Termin- und Kostenrisiken- Synchronisation von Verträgen in der Unternehmerkette- Staatliches Produktsicherheitsrecht (CE-Kennzeichnung, Maschinenrichtlinie etc.) und dessen Bedeutung für Einkauf und Vertrieb- AGB und Individualvereinbarung - Fallstricke und häufige Anwendungsfehler beim Umgang mit AGBClaim-/Nachtragsmanagement - Rechtliche und tatsächliche Grundlagen - Taktisches Vorgehen - Wahl der richtigen Claimstrategie- Durchsetzung und Abwehr von Nachträgen- Sorgfältige Kontrolle und Dokumentation als Schlüssel zum Erfolg- Aufbau und Organisation eines effektiven Vertrags- und Claim-ManagementsMöglichkeiten einer wirtschaftlichen Streiterledigung außerhalb gerichtlicher AuseinandersetzungenAbschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieHinweise:

Lernziele

In unserem Claim-Management-Seminar erklären wir Ihnen alles, was Sie während der Angebots- und Abwicklungsphase von nationalen und internationalen Verträgen in der Praxis wissen müssen. Ein erfahrener Industrieanwalt gibt Ihnen während der Claim-Management-Schulung einen Überblick über Claim- und Vertragsmanagement. Darüber hinaus wird Ihnen anhand zahlreicher Beispiele und Checklisten aus dem Nachforderungsmanagement aufgezeigt, wie Sie bei der Vertragsgestaltung optimal vorgehen und bei der Abwicklung eigene Claims und Nachträge identifizieren, sicher bewerten, aufbereiten und durchsetzen können.Außerdem erhalten Sie in der Weiterbildung Vertragsmanagement das notwendige Fachwissen, um unberechtigte Nachforderungen des Auftragnehmers frühzeitig zu erkennen und gegebenenfalls abzuwehren. Weiterhin lernen Sie im Vertragsmanagement-Seminar, sich bei außerplanmäßigen Störungen während der Auftragsabwicklung richtig zu verhalten und häufig auftretende Fehler zu vermeiden.Voraussetzung für eine erfolgreiche unternehmerische Tätigkeit gemäß DIN ISO 9001:2015 ist ein risikobasiertes, strukturiertes und koordiniertes Vorgehen vor und nach Abschluss von Verträgen. Besonders der Bau- und Projektbereich und der Ein- und Verkauf von Maschinen, Anlagen, technischen Produkten und Leistungen erfordern fachkundig gestaltete Verträge, wie Sie in unserem Claim-Management-Seminar lernen werden. Ebenso wichtig für den Bereich ist die ?Überwachung und Beurteilung von Abweichungen und Änderungen und deren wirtschaftliche Folgen zwecks Ermittlung und Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen" - so sagt es die DIN 69905.Damit stellen Sie die Weichen für ein effizientes Nachtragsmanagement und beugen gefährlichen juristischen Fallstricken sowie wirtschaftlichen Risiken vor. Denn Fehler im Vertrag oder bei seiner Abwicklung können nicht nur zu belastenden Konflikten mit Geschäftspartnern, sondern im schlimmsten Fall auch zu existenzgefährdenden Risiken führen: Hoher Termin- und Kostendruck, schwierige Markt- und Wettbewerbsbedingungen und immer komplexere produktsicherheits- und umweltrechtliche Anforderungen erfordern die kompetente Vertragsgestaltung. In unserem Seminar über Claim-Management und Vertragsmanagement lernen Sie alles, was dafür nötig ist.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Betriebsleiter, technische und kaufmännische Leiter, Mitarbeiter Konstruktion, Produktion und Instandhaltung, Projektmanager, Mitarbeiter aus Einkauf und Vertrieb

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE
11.09.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Bremen, DE
15.08.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Dresden, DE
10.12.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Essen, Ruhr, DE
18.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Halle (Saale), DE
25.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
20.05.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.01.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5176926

Anbieter-Seminar-Nr.: 502654

Termine

  • 22.01.2019

    Stuttgart, DE

  • 25.03.2019

    Halle (Saale), DE

  • 20.05.2019

    Hamburg, DE

  • 15.08.2019

    Bremen, DE

  • 11.09.2019

    Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bissendorf, Kreis Osnabrück, DE
11.09.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Bremen, DE
15.08.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Dresden, DE
10.12.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Essen, Ruhr, DE
18.11.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Halle (Saale), DE
25.03.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
20.05.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
22.01.2019 09:00 - 16:30 Uhr 1 h Jetzt buchen ›