Change Management - Seminar / Kurs von DUW Deutsche Universität für Weiterbildung

Veränderungsprozesse aktiv gestalten

Als Change-Managerin oder -Manager begleiten Sie die Umsetzung von neuenProzessen, Strategien und Systemen im Unternehmen – auch als externeBeraterinnen und Berater. Sie entwickeln und kommunizieren alle Maßnahmen einerUmstrukturierung und helfen aktiv dabei, Unsicherheiten bei den beteiligtenTeams und Mitarbeitern zu vermeiden. Im Zertifikatsprogramm ChangeManagement erwerben Sie analytische Grundlagen und organisatorische undgestalterische Methoden, um Bedingungen für erfolgreiche Veränderungsprozesse zuformulieren. Sie werden darin geschult, geeignete Kommunikationsstrukturenaufzubauen, Gründe für Widerstände auszumachen und ihnen konstruktiv zubegegnen. Sie sind in der Lage, Verantwortlichkeiten zu bestimmen und allePhasen der Implementierung zu planen, um Veränderungsvorhaben kompetentumzusetzen.

Inhalte

  • Bedeutung und Ansatzpunkte von Veränderungsprozessen

 

  • Phasengestaltung von Veränderungsprozessen

 

  • Modelle für die Gestaltung von Veränderungsprozessen

 

  • Maßnahmen der Personal- und Organisationsentwicklung

 

  • Einsatz und Aufbau geeigneter Kommunikationsstrukturen

 

  • Führung: Umgang mit Krisen und Widerstand

Zulassungsvoraussetzungen

Am Zertifikatsprogramm Change Management können Sie teilnehmen, wenn Sie

 

  • über einen ersten Hochschulabschluss verfügen;

 

  • oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d. h. die Hochschulreifeerlangt haben und eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mindestens zweiJahre Berufserfahrung mit Führungsverantwortung nachweisen können;

 

  • oder über eine gleichwertige Qualifikation verfügen, d. h. eineabgeschlossene Berufsausbildung und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung mitFührungsverantwortung nachweisen können.

 

Grundsätzlich empfehlen wir Berufserfahrung und Berufstätigkeit alsVoraussetzung für die Teilnahme, weil dadurch der unmittelbare Transfer Ihrererworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt wird.

Lernziele

Sie reflektieren Ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Veränderungen. Sieidentifizieren passende Modelle und Maßnahmen für die Gestaltung vonVeränderungsprozessen. Sie analysieren und gestalten die verschiedenen Phasenvon geplantem Wandel mit Fokus auf Ihre tägliche Berufspraxis. Sie entwerfeneinen Implementierungsplan für die Umsetzung eines konkreten Vorhabens im RahmenIhrer Berufstätigkeit unter Einbeziehung aller am Prozess Beteiligten.

Zielgruppen

Das Zertifikatsprogramm Change Management richtet sich an alle, die Kompetenzen im Umgang mit Veränderungen erwerben oder ausbauen und damit ihren Handlungsradius im Umgang mit aktuellen Veränderungsprozessen im beruflichen Alltag erfolgreich erweitern möchten. Insbesondere wendet sich das Zertifikatsprogramm an:

  • Beschäftigte, die in Veränderungsprozesse involviert sind und an deren Gestaltung mitwirken oder mitwirken möchten
  • Freiberufliche Beraterinnen und Berater, die an der Gestaltung von Veränderungsprozessen in Unternehmen und Organisationen beteiligt sind

Grundsätzlich empfehlen wir Berufserfahrung und Berufstätigkeit als Voraussetzung für eine Teilnahme an diesem Zertifikatsprogramm, da durch sie der unmittelbare Transfer Ihrer erworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt wird. sind Grundsätzlich empfehlen wir Berufserfahrung und Berufstätigkeit als Voraussetzung für eine Teilnahme an diesem Zertifikatsprogramm, da durch sie der unmittelbare Transfer Ihrer erworbenen Kompetenzen in die berufliche Praxis sichergestellt wird.

SG-Seminar-Nr.: 1353946

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service