Chancen und Risiken von Fremdpersonaleinsätzen Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträge - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Um besser einschätzen zu können, welche Chancen und Risiken der Einsatz von Fremdpersonal im Unternehmen auf der Basis von Arbeitnehmerüberlassungen und Werkverträgen haben, werden den Teilnehmern die entsprechenden rechtlichen Grundlagen und aktuellen gesetzlichen Regelungen vermittelt. Sie lernen ihre Rechte und Pflichten als Betriebsrat beim Einsatz von Fremdpersonal sowie die betriebsverfassungsrechtlichen Grenzen kennen.

Lernziele

? Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG): Grundzüge · Erlaubnisfreie Arbeitnehmerüberlassung · Genehmigungspflicht · Das Equal-Pay-Gebot · Tarifliche Regelungen/Branchenzuschläge · Rechtsbeziehung zwischen Verleiher und Entleiher · Echte und unechte Leiharbeit · Abgrenzung zu weiteren Arten von Fremdpersonaleinsatz ? Informations- und Beteiligungsrechte des Betriebsrats: Einstellung, Einsatzverlängerung, Versetzung von Leiharbeitskräften · Einsichtnahme in Überlassungsverträge · Dauereinsatz von einzelnen Leiharbeitskräften · Übernahme in ein Arbeitsverhältnis ? Rechte des Leiharbeitnehmers: Betriebsverfassungsrechtliche Zuordnung · Teilnahme an Betriebsversammlungen · Beschwerderecht · Wahlberechtigung Betriebsratswahl ? Werkvertrag: Abgrenzung der Arbeitnehmerüberlassung vom Werkvertrag · Werkverträge und deren betriebliche Abwicklung · Rechtsfolgen von Scheinwerkverträgen ? Seminarbilanz

Zielgruppen

Betriebsräte aller Unternehmensbereiche

SG-Seminar-Nr.: 1621047

Anbieter-Seminar-Nr.: 1792

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service