Certified Lean Administration Master - Seminar / Kurs von CETPM GmbH

Leanmethoden im Lehrbüro erleben. Verstehen. Nachhaltig umsetzen.

Inhalte

Grundlagen zu Lean Management in der Administration

  • Vorstellung des Operational Excellence Reference Models
  • Erleben einer realitätsnahen Simulation in unserem Lehrbüro
  • Die 16 Verluste in der Administration
  • Kommunikationsgrundlagen: Zuhören, Zusammenfassen, Fragen stellen, Feedback
  • Change Management: Die Rolle der Führungskraft im   Verbesserungsprozess

Standardisierung und Visualisierung

  • 5S als Methode kennenlernen und direkt im Lehrbüro umsetzen
  • Was Sie bei der Einführung von 5S beachten sollten: Planen, Vorbereiten, Umsetzen, Nachbereiten
  • Teamstandards kennenlernen und umsetzen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Standards durch Audits

Strukturierte Problemlösung mit dem Problem Schredder

  • Probleme erkennen und analysieren
  • Problemlösemethoden kennenlernen und anwenden –vom Auftrag zur Verbesserung
  • Problem Schredder
  • Integration der Verbesserung in den Alltag
  • Problemlösung als Teil des Shopfloor Managements

Prozessverbesserung mit der Prozesstoolbox

  • Prozesse analysieren und visualisieren mit verschiedenen Tools, wie z. B. Makigami
  • Optimierungspotenziale aufzeigen und Soll-Prozesse erarbeiten
  • Handlungsfelder ableiten und Maßnahmen ergreifen
  • Erfolgskontrolle und kontinuierliche Weiterentwicklung

Präsentation und Moderation

  • Sicher und mitreißend präsentieren
  • Moderationskompetenz weiterentwickeln
  • Planung, Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Workshops
  • Unterstützende Fragetechniken üben
  • Lösungsentwicklung gestalten
  • Widerstände konstruktiv nutzen
  • Teamentwicklung

Shopfloor Management

  • Regelkommunikation als Treiber für den KVP
  • Fortschritte beobachten und messen, welche Kennzahl hilft?
  • Experimentelles Lernen fördern
  • Erfolgsfaktoren bei der Durchführung von Performance-Meetings

Prüfungsleistungen und Projektaufgaben zur Lean Administration Master-Reife

  • Durchführung eines 5S-Workshops im eigenen Arbeitsbereich
  • Durchführung eines KVP-Projektes unter Anwendung des „Problem Schredders“
  • Durchführung eines Makigami-Workshops
  • Bestehen der schriftlichen Abschlussprüfung
  • Vorstellen einer Projektaufgabe im Rahmen der Abschlussveranstaltung 

Am letzten Tag der Weiterbildung zum Certified Lean Administration Master bitten wir die Vorgesetzten der Teilnehmer als unsere Gäste an den Abschlusspräsentationen teilzunehmen.

Lernziele

Die Situation heute: Die Erfordernisse nach Agilität und Flexibilität sind nur einige der Herausforderungen mit denen sich Unternehmen und deren Prozesse heute zusätzlich konfrontiert sehen. Als Certified Lean Administration Master unterstützen Sie bei der Bewältigung dieser täglichen Herausforderungen durch Ihre gesteigerte Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz im Kontext von Lean Management.

Das bewährte Konzept des Certified Lean Administration Masters wird kontinuierlich weiterentwickelt, die Stärken des erfahrungsbasierten Lernens werden durch den Ausbau der Simulation weiter intensiviert und der Aspekt der kompetenten Umsetzung im eigenen Unternehmen bekommt mehr Raum.

Erfahren Sie, wie Sie Potenziale hinsichtlich Kostenreduzierung und Verkürzung der Durchlaufzeiten erkennen und wie Sie gleichzeitig Qualität und Zufriedenheit bei Kunden und Mitarbeitern verbessern. Sie schärfen Ihren Blick für Verluste und deren Ursachen, und wir zeigen Ihnen, wie Sie Verbesserungen erfolgreich umsetzen – nicht nur theoretisch sondern sehr praxisorientiert in den Simulationen in unserem Lehrbüro, an realen Beispielen – gerne aus Ihrem eigenen Unternehmen - und zwischen den Modulen direkt in Ihrem täglichen Umfeld. Planen Sie daher zwischen den Trainingsblöcken ausreichend Zeit und personelle Ressourcen (Teammitglieder) für die Umsetzung in Ihrem Unternehmen ein – mindestens 4 Tage je Modul.

Neben dem Toolset werden Sie sich in Ihrer Gruppe gemeinsam mit den erfahrenen Trainern auch intensiv mit dem Mindset beschäftigen: Welche Kulturaspekte werden mit der Einführung von Lean beeinflusst - was ist dabei hilfreich, was hinderlich? Wie verändert sich Führung? Was braucht es, um Mitarbeiter zu mehr Eigenverantwortung zu bringen? Wie binde ich möglichst alle Beteiligten ein? Womit kann ich andere begeistern und warum ist auch Widerstand wertvoll?

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte, die als Prozessbegleiter die Einführung und Umsetzung von Lean Administration, Office-TPM, Kaizen im Office oder KVP im Büro begleiten. Sie sind mit der Umsetzung eines Verbesserungssystems im administrativen Bereich eines Unternehmens betraut oder haben Führungs- bzw. Projektverantwortung.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Herrieden, DE
05.02.2020 - 11.09.2020 10 h Jetzt buchen ›
03.06.2020 - 18.12.2020 10 h Jetzt buchen ›
28.09.2020 - 19.03.2021 10 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5241783

Anbieter-Seminar-Nr.: 152

Termine

  • 05.02.2020 - 11.09.2020

    Herrieden, DE

  • 03.06.2020 - 18.12.2020

    Herrieden, DE

  • 28.09.2020 - 19.03.2021

    Herrieden, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Herrieden, DE
05.02.2020 - 11.09.2020 10 h Jetzt buchen ›
03.06.2020 - 18.12.2020 10 h Jetzt buchen ›
28.09.2020 - 19.03.2021 10 h Jetzt buchen ›