Certified IFRS Specialist CA - Seminar / Kurs von CA controller akademie

Inhalte

1. Phase: Selbststudium mittels zehn Lehrbriefen

  • Die einzelnen Lehrbriefe beschreiben alle zentralen Regelungen der relevanten IFRS-Standards umfassend und themenbezogen.
  • Dazu gehört auch eine übersichtliche Darstellung der relevanten Unterschiede zum deutschen Handels- und Bilanzsteuerrecht.
  • Eine praxisbezogene Wissensvermittlung ist uns auch während der Lehrbriefphase sehr wichtig. Deshalb sind in sämtlichen Lehrbriefen reale Fallbeispiele aus veröffentlichten Geschäftsberichten enthalten, die die beschriebenen Regelungen gut verständlich veranschaulichen.
  • Zur Vertiefung und Festigung der Lehrinhalte beinhalten alle Lehrbriefe zudem auch zahlreiche Wiederholungs- und Übungsaufgaben, deren Lösungen dann jeweils im folgenden Lehrbrief enthalten sind.
  • Der zeitliche Umfang zur Bearbeitung eines Lehrbriefs umfasst erfahrungsgemäß ca. 6 Lern- und Übungsstunden. Die Bearbeitung aller Lehrbriefe ist Voraussetzung für die Teilnahme an der Präsenzwoche.

Im Rahmen von Phase 1 senden wir Ihnen zehn Wochen lang wöchentlich einen Lehrbrief zu. Entsprechend liegt Ihnen der erste Lehrbrief elf Wochen vor Beginn der Präsenzwoche vor. Die zehn Lehrbriefe beinhalten alle relevanten Aspekte der nationalen und internationalen Rechnungslegung:

Den Einstieg bilden die Grundlagen der IFRS; Auf der Aktivseite der Bilanz werden folgende Themen vertieft: Immaterielle Vermögenswerte, Sachanlagen, Investment Properties, Leasingverhältnisse, aufgegebene ­Geschäftsbereiche und zur Veräußerung gehaltene langfristige Vermögenswerte sowie das Vorratsvermögen; Auf der Passivseite stehen im Fokus: Rückstellungen, Verbindlichkeiten, Eigenkapital mit Gesamtergebnisrechnung („Statement of comprehensive income“); Auf beiden Bilanzseiten relevant sind Finanzinstrumente, Währungsumrechnung und latente Steuern; Darüber hinaus werden folgende wichtigen Themen vertieft: Kapitalflussrechnung, Ertragsteuern, Impairment Test, Berichterstattung in den Notes, Zwischenberichterstattung und Konzernrechnungslegung.

2. Phase: Präsenzwoche im Seminar

  • Im Anschluss an die Lehrbriefphase folgt eine fünftägige Präsenzwoche am jeweiligen Seminarort.
  • In den ersten vier Tagen werden die Inhalte der Lehrbriefe durch unsere praxiserprobten Referenten kurz repetiert und mit zahlreichen weiteren Beispielen aus der Geschäftsberichtspraxis angereichert.
  • Anhand praktischer Fallbeispiele und intensiver Übungsaufgaben erproben Sie den selbstständigen Umgang mit den Rechnungslegungsstandards.
  • Auf Fragen aus dem Teilnehmerkreis wird dabei intensiv und individuell eingegangen.
  • Mit dieser detaillierten Auseinandersetzung zu sämtlichen Inhalten der Lehrbriefe sowie mit der weiteren Bearbeitung der zahlreichen zusätzlichen Praxisbeispiele in Kombination mit den Übungseinheiten in der Kleingruppe ist eine optimale Vorbereitung auf die Abschlussklausur am letzten Tag der Präsenzwoche sichergestellt.

3. Phase: Abschluss zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) mit Klausur

  • Die 3-stündige Abschlussklausur am letzten Tag der Präsenzwoche beinhaltet ausschließlich Themen, die Gegenstand der Lehrbriefphase oder der Präsenzwoche sind.
  • Bei bestandener Prüfung verleihen wir Ihnen das begehrte Zertifikat zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA).
  • Die Prüfung ist freiwillig. Wer nicht an der Prüfung teilnehmen möchte oder diese nicht besteht, erhält eine aussagefähige Teilnahmebestätigung über die Inhalte der Lehrbriefe und der Präsenzwoche.
  • Die Abschlussprüfung kann bei Nichtbestehen oder Nichtteilnahme gegen eine Prüfungsgebühr von EUR 100,- jederzeit zu einem anderen Termin nachgeholt werden.

Unsere Referenten qualifizieren sich durch ihre umfassende Praxiserfahrung in der Beratung und ­Prüfung von mittelständischen Unternehmen und börsennotierten Konzernen. Sie alle gehen gern auch im Detail auf Ihre individuellen Fragen ein. Besonders vorteilhaft ist gerade deshalb die festgelegte kleine Gruppengröße von max. 15 Teilnehmern.

Lernziele

Im Rahmen des Lehrgangs zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) erwerben Sie in nur 3 Monaten umfassende und praxisbezogene Kenntnisse der Rechnungslegung nach IFRS und HGB. Ihr Vorteil ist, dass Sie Ihr Lerntempo im Selbststudium weitgehend selbst festlegen können. Und Sie können während der Lehrbriefphase Ihre Fragen per E-Mail an unser Trainerteam stellen. Der Abschluss zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) sichert Ihnen einen anerkannten Qualifikationsnachweis, mit dem Sie fundiertes Praxiswissen und Handlungskompetenz in der internationalen Rechnungslegung gegenüber Ihrem Arbeitgeber oder Ihren Mandanten dokumentieren können. Zudem setzen Sie Ihr Wissen in der täglichen Praxis effizient und nachhaltig ein. Als Certified IFRS Specialist CA (CISCA) sind Sie fit für den globalen Arbeitsmarkt. Als Fach- und Führungskraft im Rechnungswesen, Controlling oder in der Wirtschaftsprüfung sichern Sie sich mit diesem Lehrgang fundiertes IFRS-Wissen und einen unerlässliche Qualifikation für Ihre Karriere.

Zielgruppen

Der Lehrgang zum Certified IFRS Specialist CA (CISCA) richtet sich vor allem an Entscheidungsträger, Fach- und Führungskräfte aus Rechnungswesen und Controlling, Bilanzbuchhalter, Unternehmensberater sowie Wirtschaftsprüfer und Steuerberater. Nachdem sich die IFRS in den vergangenen Jahren zum „Trendsetter“ in der Rechnungslegung entwickelt haben, ist dieser Lehrgang explizit auch für Mitarbeiter von Unternehmen ideal, die (noch) nach HGB bilanzieren.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
16.09.2019 - 20.09.2019 37 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
25.03.2019 - 29.03.2019 37 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.10.2019 - 25.10.2019 37 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
09.12.2019 - 13.12.2019 37 h Jetzt buchen ›
Starnberg, DE
22.07.2019 - 26.07.2019 37 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
20.05.2019 - 24.05.2019 37 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 2573521

Anbieter-Seminar-Nr.: AC.2

Termine

  • 25.03.2019 - 29.03.2019

    Hamburg, DE

  • 20.05.2019 - 24.05.2019

    Stuttgart, DE

  • 22.07.2019 - 26.07.2019

    Starnberg, DE

  • 16.09.2019 - 20.09.2019

    Frankfurt am Main, DE

  • 21.10.2019 - 25.10.2019

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
16.09.2019 - 20.09.2019 37 h Jetzt buchen ›
Hamburg, DE
25.03.2019 - 29.03.2019 37 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
21.10.2019 - 25.10.2019 37 h Jetzt buchen ›
Nürnberg, DE
09.12.2019 - 13.12.2019 37 h Jetzt buchen ›
Starnberg, DE
22.07.2019 - 26.07.2019 37 h Jetzt buchen ›
Stuttgart, DE
20.05.2019 - 24.05.2019 37 h Jetzt buchen ›