CIPP/E und CIPM Kurspaket (IAPP) - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

  • Solide Kenntnisse der DSGVO

Inhalte

  • Unsere Leistungen Paket CIPP/E + CIPM:
    • Preisvorteil
    • 4 Kurstage am Stück (ganztags)
    • IAPP zertifizierter Trainer und Rechtsanwalt für DS/IT-Recht
    • 2 IAPP Kursunterlagen deutsch CIPP/E und CIPM (elektronisch)
    • 2 IAPP Teilnehmer Guide/Folien deutsch CIPP/E und CIPM (gebunden im Ordner)
    • 2 IAPP Prüfungsvoucher für CIPP/E und CIPM Examen (D/E Sprache wählbar)
    • 1-jährige Mitgliedschaft bei der IAPP (Bei bestehenden Mitgliedern verlängert sich die Mitgliedschaft um ein Jahr kostenfrei)
    • 2 IAPP Beispielfragen Kataloge für die Zertifizierungen (elektronische Version) CIPP/E und CIPM
Continuing Professional Education (CPE)Der Kurs wird mit 6,5 CPE-Credits pro Schulungstag, also insgesamt mit 26 CPE-Credits angerechnet. Die entsprechenden CPE-Credits sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.Erläuterungen zu IAPP Examen https://iapp.org/certify/faqs/Paketpreisvorteil Euro 430,00 netto gegenüber Einzeltermin-Buchungen.
  • Modul 1: DatenschutzgesetzeFührt in die wichtigsten europäischen Datenschutzgesetze und Regulierungsbehörden ein und beschreibt die Entwicklung hin zu einem harmonisierten Rechtsrahmen.
  • Modul 2: Personenbezogene DatenDefiniert und unterscheidet zwischen Datentypen, einschließlich persönlicher, anonymer, pseudo-anonymer und spezieller Kategorien.
  • Modul 3: Verantwortlicher und AuftragsverarbeiterBeschreibt die Rollen und Beziehungen von Controllern und Prozessoren.
  • Modul 4: Verarbeitung personenbezogener DatenDefiniert die Grundsätze der Datenverarbeitung und der DSGVO, erläutert die Anwendung der DSGVO und die gesetzlichen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten.
  • Modul 5: Bereitstellung von InformationenErläutert die Pflichten der Verantwortlichen für die Information der betroffenen Personen und Aufsichtsbehörden über Datenverarbeitungsaktivitäten
  • Modul 6: Rechte der BetroffenenBeschreibt die Rechte der betroffenen Personen, ihre Anwendung sowie die Pflichten des Verantwortlichen und des Verarbeiters.
  • Modul 7: Sicherheit der VerarbeitungErörtert Überlegungen und Pflichten des Verantwortlichen und des Verarbeiters, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und Datenverletzungen zu melden.
  • Modul 8: RechenschaftspflichtUntersucht Anforderungen an die Rechenschaftspflicht, einschließlich Datenschutz-Management-Systeme, Folgenabschätzungen zum Datenschutz, Datenschutzrichtlinien und der Rolle des Datenschutzbeauftragten.
  • Modul 9: Grenzüberschreitende Datenübermittlung Beschreibt Möglichkeiten und Verpflichtungen für die Übermittlung von Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums, einschließlich Angemessenheitsentscheidungen und angemessene Garantien und Ausnahmen.
  • Modul 10: Aufsicht und DurchsetzungBeschreibt die Rolle, Befugnisse und Verfahren der Aufsichtsbehörden; Zusammensetzung und Aufgaben des Europäischen Datenschutzausschusses; die Rolle des Europäischen Datenschutzbeauftragten; Abhilfemaßnahmen, Verbindlichkeiten und Sanktionen für die Nichteinhaltung.
  • Modul 11: Rechtskonformität Erörtert die Anwendungen der europäischen Datenschutzgesetze, Rechtsgrundlagen und Compliance-Anforderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Praxis, einschließlich Arbeitgebern, die Mitarbeiterdaten verarbeiten, Überwachung, Direktmarketing, Internet-Technologie sowie Kommunikation und Outsourcing.
  • Modul 1: Einführung in das Datenschutzprogramm-ManagementIdentifiziert die Verantwortlichkeiten für die Verwaltung von Datenschutzprogrammen und beschreibt diese
  • Modul 2: Datenschutz GovernanceUntersucht Überlegungen zur Entwicklung und Implementierung eines Datenschutzprogramms, einschließlich der Position der Datenschutzfunktion in der Organisation, der Rolle des Datenschutzbeauftragten, des Programmumfangs, der Datenschutzstrategie, der Unterstützung und der fortlaufenden Beteiligung wichtiger Funktionen und Datenschutzrahmen.
  • Modul 3: Gesetze und VorschriftenErörtert das regulatorische Umfeld sowie gemeinsame Elemente in allen Gerichtsbarkeiten und Strategien zur Anpassung der Compliance an die Unternehmensstrategie.
  • Modul 4: DatenbewertungBezieht sich auf praktische Prozesse zur Erstellung und Verwendung von Datenbeständen, Lückenanalysen, Datenschutzbewertungen, Datenschutzfolgenabschätzungen und Lieferantenbewertungen.
  • Modul 5: Datenschutz RichtlinienBeschreibt häufige Arten von Datenschutzrichtlinien, beschreibt Komponenten und bietet Strategien für die Implementierungg
  • Modul 6: BetroffenenrechteErörtert betriebliche Überlegungen zur Kommunikation und Gewährleistung der Rechte der betroffenen Personen, einschließlich Datenschutzhinweis, Auswahl und Zustimmung, Zugang und Berichtigung, Datenübertragbarkeit und Löschung.
  • Modul 7: Schulung und SensibilisierungSkizziert Strategien für die Entwicklung und Implementierung von Datenschutzschulungs- und Sensibilisierungsprogrammen.
  • Modul 8: Schutz personenbezogener DatenUntersucht einen ganzheitlichen Ansatz zum Schutz persönlicher Daten mittels Datenschutzes durch Gestaltung.
  • Modul 9: Pläne im Fall von DatenschutzverletzungBietet Hilfestellung bei der Planung und Reaktion auf einen Datensicherheitsvorfall oder eine Sicherheitsverletzung.
  • Modul 10: Messung, Überwachung und Prüfung der Leistung des DatenschutzprogrammesBezieht sich auf gängige Praktiken zur Überwachung, Messung, Analyse und Überprüfung der Leistung von Datenschutzprogrammen.

Lernziele

Im Kurs Certified Information PrivacyManager (CIPM) erhalten Sie Kenntnisse zur Einrichtung und Verwaltung eines Datenschutzprogrammes über den gesamten operativen Lifecycle. Im Kurs Certified Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E) erhalten Sie Kenntnisse zu den europäische Datenschutzgesetzen und -bestimmungen, sowie Wissen zu den rechtlichen Anforderungen für die verantwortungsbewusste Übermittlung sensibler personenbezogener Daten von und in die USA, die EU und andere Rechtsordnungen. Gut ausgebildete Datenschutzbeauftragte sind von entscheidender Bedeutung, um das Risiko von Maßnahmen zur Durchsetzung der DSGVO zu minimieren. Das Training für und das Erreichen der ANSI / ISO-akkreditierten CIPP / E- und CIPM-Zertifizierungen des IAPP vermittelt das Wissen, um Datenschutzprogramme zu entwerfen, die das Risiko minimieren und das Vertrauen der Kunden stärken.

Zielgruppen

  • Datenschutzbeauftragte, Data Protection Officers
  • CISO, ITSIBE, SIBE, Compliance Officer
  • Security Manager
  • ISO27001 Auditoren
  • Human Resource Officers
  • Rechtsanwälte und Mitarbeiter aus Kanzleien
  • Datenschützer, die sich im EU Kontext weiterbilden wollen
  • und alle Personen, die die CIPP/E Zertifizierung anstreben
  • Datenschutz-Spezialisten, die im Unternehmen ein Datenschutz Programm etablieren wollen
  • Datenschutzbeauftragte, die im Unternehmen ein Datenschutz Programm etablieren wollen
  • Datenschützer, die sich im EU Datenschutz Programm Management Kontext weiterbilden wollen
  • Alle, die die CIPP/E und CIPM Zertifizierung anstreben

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
02.12.2019 - 05.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
17.12.2019 - 20.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
20.01.2020 - 23.01.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
04.02.2020 - 07.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
10.02.2020 - 13.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
06.04.2020 - 09.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
27.04.2020 - 30.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5306339

Termine

  • 02.12.2019 - 05.12.2019

    München, DE

  • 17.12.2019 - 20.12.2019

    München, DE

  • 20.01.2020 - 23.01.2020

    München, DE

  • 04.02.2020 - 07.02.2020

    München, DE

  • 10.02.2020 - 13.02.2020

    München, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
München, DE
02.12.2019 - 05.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
17.12.2019 - 20.12.2019 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
20.01.2020 - 23.01.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
04.02.2020 - 07.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
10.02.2020 - 13.02.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
06.04.2020 - 09.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›
27.04.2020 - 30.04.2020 09:00 - 16:00 Uhr 32 h Jetzt buchen ›