CIPP-E (Certified Information Privacy Professional Europe nach IAPP) - DSGVO/GDRP - Kurssprache: D - Seminar / Kurs von PROKODA GmbH

Für dieses Seminar zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich.

Inhalte

Der Goldstandard in der europäischen Datenschutzzertifizierung.

Der europäische Datenschutz umfasst wesentliche gesamteuropäische Gesetze und Vorschriften sowie branchenübliche „Best Practices“ für die Einhaltung von Unternehmensrichtlinien. Die Teilnehmer dieses Kurses werden ein Verständnis für das europäische Modell zur Durchsetzung der Privatsphäre, die wichtigsten Begriffe der Privatsphäre und praktische Konzepte zum Schutz personenbezogener Daten und zum grenzüberschreitenden Datenfluss erlangen.

Das Training basiert auf dem Wissensstand für das ANSI-akkreditierte Zertifizierungsprogramm Certified Information Privacy Professional/Europe (CIPP/E) des IAPP.

 

Das CIPP/E-Programm wurde von der International Association of Privacy Professionals (IAPP) entwickelt, der weltweit größten umfassenden globalen Gemeinschaft und Ressource für den Datenschutz. Die CIPP/E-Zertifizierung ist nach ISO 17024: 2012 akkreditiert.

Das Programm ist in elf Module unterteilt:

 

Modul 1: Datenschutzgesetze

Stellt wichtige europäische Datenschutzgesetze und Regulierungsstellen vor und beschreibt die Entwicklung hin zu einem harmonisierten europäischen Rechtsrahmen.

 

Modul 2: Personenbezogene Daten

Definiert und unterscheidet zwischen Datentypen - einschließlich persönlicher, anonymer, pseudo-anonymer und spezieller Kategorien.

 

Modul 3: Controller und Prozessoren

Beschreibt die Rollen und Beziehungen von Controllern und Prozessoren.

 

Modul 4: Verarbeitung personenbezogener Daten

Definiert die Grundsätze der Datenverarbeitung und der GDPR-Verarbeitung, erklärt die Anwendung der GDPR und beschreibt die legitimen Grundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten.

 

Modul 5: Informationsbereitstellung

Erläutert die Pflichten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, den Betroffenen und den Aufsichtsbehörden Informationen über die Datenverarbeitungstätigkeiten zur Verfügung zu stellen.

 

Modul 6: Betroffene Personen ’Rechte

Beschreibt die Rechte der betroffenen Personen, die Anwendung von Rechten und Pflichten sowie die Kontrolleure und Verarbeiter.

 

Modul 7: Sicherheit oder Verarbeitung

Erläuterung der Überlegungen und Pflichten der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und Verarbeiter zur Gewährleistung der Sicherheit personenbezogener Daten und zur Meldung von Datenschutzverletzungen.

 

Modul 8: Verantwortlichkeit

Untersucht Rechenschaftsanforderungen, Datenschutzmanagementsysteme, Folgenabschätzungen zum Datenschutz, Datenschutzrichtlinien und die Rolle des Datenschutzbeauftragten.

 

Modul 9: Internationaler Datentransfer

Erläutert Optionen und Verpflichtungen für die Übermittlung von Daten außerhalb des Europä-ischen Wirtschaftsraums, Entscheidungen über die Angemessenheit von Garantien und Ausnahmen.

 

Modul 10: Super Visionen und Durchsetzung

Beschreibt die Rolle, die Befugnisse und Verfahren der Aufsichtsbehörden, die Zusammensetzung und die Aufgaben des Europäischen Datenschutzrates, die Rolle des Europäischen Datenschutz-beauftragten sowie die Rechtsbehelfe, Verbindlichkeiten und Sanktionen bei Nichteinhaltung.

 

Modul 11: Compliance

Erläuterung der Anwendungen des europäischen Datenschutzrechts, der Rechtsgrundlagen und der Compliance-Anforderungen für die Verarbeitung personenbezogener Daten in der Praxis, der Arbeitgeber - einschließlich der Verarbeitung von Mitarbeiterdaten, Überwachung, Direktmarketing, Internettechnologie sowie Kommunikation und Outsourcing.

Zielgruppen

Diese Ausbildung zum zertifizierten Datenschutzbeauftragten ist geeignet für bereits bestellte Datenschutzbeauftragte oder zukünftige Datenschutzbeauftragte sowie für Datensicherheitsbeauftragte, Führungskräfte, Personalleiter, Betriebsräte, IT-Leiter oder Revisoren.

SG-Seminar-Nr.: 5294449

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service