CHEMISCHE ANLAGEN – DER WEG DURCH DAS RECHTSKATASTER AM BEISPIEL GALVANIK - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

gesetzliche Forderungen im Bereich Sicherheit, Umweltschutz und Betriebsorganisation

Inhalte

Die Anforderungen des Gesetzgebers an die Verantwortung von Firmen und Unternehmen wurden in den letzten Jahren laufend aufgebaut. Durch diese Entwicklung werden Unternehmen im Bereich des Arbeits- und Betriebsschutzes (Bereich Umwelt) zunehmenden Haftungsrisiken ausgesetzt. Die Vielzahl an gesetzlichen Vorgaben erschwert dem Beauftragten in diesen Bereichen, Umweltschutz eingeschlossen, den Anforderungen gerecht zu werden.In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Säulen eines konformen Umgangs mit dem durchschnittlichen Rechtskataster am Beispiel einer Galvanik kennen. Sie identifizieren wesentliche Haftungsrisiken für sich und Ihre Mitarbeiter in der Unternehmensstruktur und kennen Maßnahmen zur Risikominimierung. Sie lernen an Beispielen, wie die geforderten Gesetze umgesetzt werden, wie Personal sinnvoll eingesetzt wird. Gerne können Sie Praxisbeispiele aus Ihrem Unternehmen einbringen, welche im Seminar konkret besprochen werden.Das Seminar ist schwerpunktmäßig für Mitarbeiter aus Unternehmen unterhalb der Störfallrelevanz geeignet, die Themen des Störfallrechts werden in Auszügen behandelt.

Zum Thema

Der Einstieg in eine führende Position einer chemischen Anlage bringt zahlreiche Verantwortung mit sich. Themen wie Arbeitsschutzrecht (ArbSch), Betriebsschutz (BetrSch), allgemeiner Umweltschutz und Forderungen der Seveso III, gehören in Ihren neuen Verantwortungsbereich. Am Beispiel einer galvanischen Anlage führen wir Sie sicher durch die geltenden Rechte.

Lernziele

Zielsetzung

In diesem Seminar lernen Sie die grundlegenden Säulen eines konformen Umgangs mit dem durchschnittlichen Rechtskataster am Beispiel einer Galvanik kennen. Sie identifizieren wesentliche Haftungsrisiken für sich und Ihre Mitarbeiter in der Unternehmensstruktur und kennen Maßnahmen zur Risikominimierung. Sie lernen an Beispielen, wie die geforderten Gesetze umgesetzt werden und sie die Zielkonflikte der Gesetze und Verordnungen praxisbezogen auf lösen können, wie Personal sinnvoll eingesetzt wird.

Zielgruppen

Teilnehmerkreis Geschäftsführer Betriebs- und Abteilungsleiter leitende Angestellte/Meister/Facharbeiter Personen in Zusammenarbeit mit Fremdfirmen

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Essen, DE
22.11.2021 - 23.11.2021 16 h Jetzt buchen ›
21.02.2022 - 22.02.2022 16 h Jetzt buchen ›
21.11.2022 - 22.11.2022 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5934262

Anbieter-Seminar-Nr.: H090121568

Termine

  • 22.11.2021 - 23.11.2021

    Essen, DE

  • 21.02.2022 - 22.02.2022

    Essen, DE

  • 21.11.2022 - 22.11.2022

    Essen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Essen, DE
22.11.2021 - 23.11.2021 16 h Jetzt buchen ›
21.02.2022 - 22.02.2022 16 h Jetzt buchen ›
21.11.2022 - 22.11.2022 16 h Jetzt buchen ›