CE Maschinenrichtlinie / CE Kennzeichnung Grundlagen & Praxisanwendung - Seminar / Kurs von InTuS Akademie e.K.

Inhalte

Dieses Kompaktseminar vermittelt den Teilnehmern die wichtigsten Anforderungen bei der Planung, Konstruktion, Erstellung und Veränderung von Maschinen. Die Grundlegenden Sicherheitsanforderungen aus der aktuellen Maschinenrichtlinie, sowie das CE Kenn- zeichnungsverfahren mit der zugehörigen  Konformitäts-erklärung werden ebenso erläutert, wie die Bewertung einer „wesentlichen Veränderung“.

 

Einführung in die Maschinenrichtlinie / CE Thematik

  • Wann gilt die Maschinenrichtlinie?
  • Sinn und Zweck der CE Kennzeichnung?

 

1. EU Richtlinien und nationale Umsetzung

  • Überblick EU Richtlinien
  • Nationale Umsetzung
  • Produktsicherheitsgesetz

 

2. Aufbau & Übersicht Maschinenrichtlinie

  • Aufbau und Inhalte
  • Abgrenzung von anderen Richtlinien
  • Grundlegende Sicherheitsanforderungen
  • Definition „Unvollständige Maschine“
  • Bewertung einer wesentlichen Veränderung

 

3. Risikobeurteilung

  • Vorgehensweise und Methodik
  • Praxisbeispiel einer Risikobeurteilung

 

4. CE Kennzeichnungsverfahren / Konformitätserklärung

  • Vorgehensweise und Methodik
  • Produkt Inverkehrbringen / Marktaufsicht
  • Bedeutung von harmonisierten Normen
  • Übersicht zu den Konformitätsbewertungsverfahren
  • Konformität mit interner Fertigungskontrolle
  • Baumusterprüfverfahren mit benannter Stelle
  • Einbauerklärung für unvollständige Maschinen
  • Form und Inhalte der Konformitätserklärung
  • Aufbau der technischen Dokumentation
  • Anbringen der CE Kennzeichnung

 

Lernziele

Dieses Kompaktseminar vermittelt den Teilnehmern die wichtigsten Anforderungen bei der Planung, Konstruktion, Erstellung und Veränderung von Maschinen. Die Grundlegenden Sicherheitsanforderungen aus der aktuellen Maschinenrichtlinie, sowie das CE Kenn- zeichnungsverfahren mit der zugehörigen  Konformitäts-erklärung werden ebenso erläutert, wie die Bewertung einer „wesentlichen Veränderung“. Anhand von Praxisbeispielen wird die Vorgehensweise bei der Durchführung einer Risikobeurteilung aufgezeigt.

Zielgruppen

Verantwortliche Betreiber, betriebliche Führungskräfte und Mitarbeiter aus den Bereichen Planung; Installation, Betrieb, Instandhaltung und Prüfung von sicherheitsrelevanten Anlagen und Anlagenteilen, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
19.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
09.03.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 3597247

Anbieter-Seminar-Nr.: I231

Termine

  • 19.11.2020

    Dortmund, DE

  • 09.03.2021

    Dortmund, DE

  • 08.06.2021

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Dortmund, DE
19.11.2020 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
09.03.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
08.06.2021 10:00 - 17:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›