CE-Kennzeichnung (32712) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Inhalte

Die CE-Kennzeichnung ist an produktabhängige Voraussetzungen geknüpft, die vom Hersteller, aber auch von Importeuren und Händlern erfüllt werden müssen. Von vielen Kunden wird die CE-Kennzeichnung auch als Sicherheitskennzeichen verstanden und ist daher mitentscheidend für den Markterfolg. Die für die praktische Umsetzung wesentlichen Anforderungen werden anschaulich erläutert und die praktischen Fragen anhand von Beispielen ausführlich behandelt. Konsequenzen für Hersteller, Importeure, Händler und Betreiber werden aufgezeigt. Ziel ist: > Sicherstellung von grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen > Abbau von Handelshemmnissen > freier Warenverkehr Inhalt des Seminars: > die CE-Kennzeichnung: Grundlagen und praktisches Vorgehen > die CE-Kennzeichnung am Beispiel der Niederspannungsrichtlinie > die CE-Kennzeichnung am Beispiel der EMV-Richtlinie > CE-Kennzeichnung am Beispiel der Maschinenrichtlinie > Gruppenarbeit zur Durchführung einer Risiko-/Gefährdungsanalyse

SG-Seminar-Nr.: 1473617

Anbieter-Seminar-Nr.: 32712

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service