Brandschutz bei Elektroinstallationen, LAR (Leitungsanlagen-Richtlinie) (33613) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Grundlagen bei Planung und Errichtung elektrischer Anlagen

Inhalte

Im Seminar werden die Grundlagen des baulichen Brandschutzes für Elektrofachkräfte erläutert. Dabei werden die Anforderungen der Praxis diskutiert und an Beispielen dargestellt. Zu beachtende Gesetze, Normen und Bestimmungen werden durchgesprochen, Konsequenzen für die Praxis aufgezeigt. Die Teilnehmer werden für die Auswahl und Anwendung der einzelnen Punkte sensibilisiert. Die Erweiterung und Änderung bestehender Anlagen sowie der "Bestandsschutz“ wird ausführlich besprochen. Inhalt des Seminars: > Grundlagen des Brandschutzes: Feuer, Brandentstehung, Brandausbreitung, Höhe des Schadens > LAR – Leitungsanlagenrichtlinie > Leitungsverlegung bei der Durchdringung von Brandabschnitten > einzelne Leitungen, mehrere Kabel > Funktionserhalt > Materialien und Bauteile, Einsatzgrenzen, Randbedingungen > Kabelkanal mit I-Funktion, E-Funktion > Beispiele aus der Praxis > Verantwortung des Errichters und Betreibers, Brandschutz bei Umbauarbeiten > Überlastung des N- und PEN-Leiters durch Oberschwingungen > Gebäudebrandversicherung: Kleingedrucktes in den Vertragstexten

SG-Seminar-Nr.: 1495456

Anbieter-Seminar-Nr.: 33613

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service