Blocklehrgang: Geprüfte/r Laborleiter/in - Seminar / Kurs von Dr. Klinkner & Partner GmbH

Inhalte

Tag 1: 23.11.2020 | Labororganisation und LIMS | Juchli09:00 Uhr Labororganisation und Prozesse
  • Denken in Prozessen
  • Prozesse digitalisieren
  • Workflow-Optimierung
  • Optimierungspotenziale aufdecken
09:45 Uhr Informatik im Labor
  • Was ist ein LIMS?
  • Was bietet ein LIMS?
  • Welcher Nutzen ist zu erwarten?
  • Weitere Begriffe ELN, LES, CDS
  • Dokumentenmanagement-Systeme DMS
10:30 Uhr Kaffeepause11:00 Uhr Grundmodule eines LIMS
  • Probeneingang und Probenregistrierung
  • Festlegung des Untersuchungsumfangs
  • Unterstützung bei Probenverteilung und Bearbeitung
  • Ergebnisdatenerfassung
  • Berechnung von Ergebnissen bzw. Grenzwertprüfungen
  • Freigabe der Prüfergebnisse
  • Berichtswesen und Auswertungen
11:45 Uhr Regulatorische Anforderungen
  • Einfluss auf Prozesse
  • Informatikunterstützung zur Einhaltung regulatorischer Anforderungen
  • 21 CFR Part 11, Datenintegrität, Audit Trail (Review)
  • Benutzeridentifizierung
  • Verschiedene Arten der elektronischen Signatur
12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Geräteanbindung
  • Ansätze und Möglichkeiten, Vor- und Nachteile
  • Datenintegrität
  • Die Bedeutung von Daten und Kommunikationsstandards
15:00 Uhr Kaffeepause15:30 Uhr Wie finden Sie das beste LIMS fürs Labor?
  • Prozessanalyse und -optimierungen
  • Lastenheft
  • Anbieterübersicht
  • Ausschreibung
Tag 2: 24.11.2020 | Führung | Prof. Dr. Appel 09:00 Uhr Führung als Job
  • Bedeutung von Führung: Einflussnahme, Zielbezug
  • Aufgaben einer Führungskraft
  • Rechte und Pflichten einer Führungskraft
10:30 Uhr Kaffeepause11:00 Uhr: Arten der Führung
  • Laterale Führung in Projekten und Netzwerken
  • Führung in hierarchischen Organisationen
  • Beidhändige Führung
12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Instrumente der Führung
  • Belohnung und Anreize
  • Ziele, Forderungen und Sanktionen
  • Kommunikation als zentrales Führungsinstrument
15:00 Uhr Kaffeepause15:30 Uhr "Erfolg" von Führung
  • Wirksamkeit als zentrales Merkmal von Führung
  • Bedeutung für Führungskräfte – Notwendigkeit von Selbstmanagement
  • Motivation für Führung
Tag 3: 25.11.2020 | Betriebswirtschaft und Controlling | Prof. Dr. Georg09:00 Uhr Betriebswirtschaftliche Grundlagen und das Labor
  • Betriebliche Ziele
  • Betriebliche Rechnungsgrößen
  • Instrumente und Funktionen der BWL für das Labor
  • Einordnung des Labors in das System der BWL
09:45 Uhr Controlling als Führungsinstrument
  • Informationsversorgung im Labor
  • Planung
  • Kontrolle
  • Steuerung
10:30 Uhr Kaffeepause11:00 Uhr Kostenrechnung als Datengrundlage des Controllings im Labor
  • Kostenartenrechnung
  • Kostenstellenrechnung
  • Kostenträgerrechnung
12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Controlling mit Kennzahlen im Labor
  • Finanzwirtschaftliche Kennzahlen
  • Leistungskennzahlen
  • Marketing & Vertriebskennzahlen
15:00 Uhr Kaffeepause15:30 Uhr Laborsteuerung mit der Balanced Scorecard
  • Vision & Strategie
  • Perspektiven
  • Ziele - Maßnahmen - Kennzahlen
Schlussfolgerungen für das LaborcontrollingTag 4: 26.11.2020 | QM und Arbeitsschutz | Muckenheim und Hampe09:00 Uhr Erwartungen und Erfahrungen der Teilnehmer mit QM09:15 Uhr QM-Systeme im Vergleich
  • DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO/IEC 17025, GLP und GMPGemeinsamkeiten und Unterschiede im gesetzlich geregelten und normgeregelten BereichWelches QM/QS-System passt zu meinem Labor, was muss ich beachten?
10:00 Uhr DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO/IEC 17025 Teil I
  • Grundlagen zur DIN EN ISO 9001:2015; Normforderungen
10:30 Uhr Kaffeepause11:00 Uhr DIN EN ISO 9001:2015 und DIN EN ISO/IEC 17025 Teil II
  • Fortsetzung aus Teil I
  • Grundlagen zur DIN EN ISOI/IEC 17025:2018; Normforderungen
  • Werkzeuge zur: Bewertung der Unparteilichkeit, Bewertung des Umfelds der Organisation, Maßnahmenmanagement
12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Werkzeuge, Kompetenzmanagement und Risikobetrachtung
  • Kompetenzverwaltung ein Beitrag zum Wissensmanagement und zur Ressourcenplanung
  • Abbildung von Chancen und Risiken im Labor, Identifikation Bewertung, Maßnahmenplanung und Bewertung der Wirksamkeit
14:30 Uhr Arbeitsschutzmanagement und gesetzliche Forderungen
  • Einführung, Ursprung
  • Rolle der Berufsgenossenschaften
  • Was fordert der Gesetzgeber?
15:15 Uhr Kaffeepause15:45 Uhr Forderungen der ISO 45001 im Kontext der DIN EN ISO 9001
  • Integrierer Managementansatz mit Arbeitsschutz- und Qualitätsmanagement
  • Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Regelwerke
  • Rollen und Funktionen im Arbeitsschutz
16:30 Uhr Werkzeuge zur Umsetzung eines Arbeitsschutzkonzeptes
  • Befugnisse und Verantwortlichkeiten
  • Arbeitsschutzausschuss (ASA), Arbeitsschutzbegehungen (Audits) und Maßnahmenüberwachung
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Betriebsanweisungen fürs Labor
  • Arbeitsschutzbegehungen (Audits) und Maßnahmenüberwachung
  • Aufbauhilfe für Arbeitsschutzmanagementsysteme
Tag 5: 27.11.2020 | Projektmanagement | Prof. Dr.-Ing. Köhler09:00 Uhr Basiswissen Projekte
  • Projektbegriff
  • Besondere Anforderungen an Projektmanager
  • Phasen von Projekten
09:45 Uhr Projektdefinitionsphase
  • Vorbereitung des Projektstarts
  • Projektauftrag erstellen
  • Projekt fokussieren und Projektinhalte abgrenzen
  • Meilensteine planen
  • Benötigte Fähigkeiten innerhalb des Projektes identifizieren
  • Stakeholder analysieren
  • Zusammenarbeit und Datenablage organisieren
  • Projekt-Kickoff vorbereiten und durchführen
  • Regeln für die Zusammenarbeit festlegen
10:30 Uhr Kaffeepause11:00 Uhr Projektbearbeitungsphase
  • Projekt strukturieren und Projektplan erstellen
  • Projektorganisation festlegen
  • Statusreports planen und durchführen
  • Projektcontrolling
  • Maßnahmenplanung
12:30 Uhr Mittagspause13:30 Uhr Maßnahmenumsetzung
  • Maßnahmenumsetzung überwachen
  • Veränderungen begleiten
  • Umgang mit Änderungen
  • Verantwortungsübergabe vorbereiten
15:00 Uhr Kaffeepause15:30 Uhr Projektabschluss
  • Überprüfung der Zielerreichung
  • Projektdokumentation erstellen
  • Projektabschluss durchführen
  • Lessons learned durchführen
17:00 Uhr Seminarende - AbschlussprüfungInformationen zur Abschlussprüfung folgen.

Zielgruppen

Angesprochen werden Personen, die eine Laborleiterfunktion inne haben, diese anstreben oder aktuell als Stellvertreter agieren und in naher Zukunft in die leitende Position rücken werden.

Termine und Orte

Datum Preis
Saarbrücken, DE
23.11.2020 - 27.11.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5532119

Termine

  • 23.11.2020 - 27.11.2020

    Saarbrücken, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Saarbrücken, DE
23.11.2020 - 27.11.2020 Jetzt buchen ›