Biostoffe – Mitarbeiter schützen und Betriebe krisensicher machen! - Seminar / Kurs von ecomed-Storck GmbH

Gefährdungsbeurteilung, Schutzmaßnahmen und Hygienekonzepte nach BiostoffV

Inhalte

So erstellen Sie eine Gefährdungsbeurteilung nach BioStoffV und TRBA 400

Für wen: Mitarbeiter, die Gefährdungsbeurteilungen nach Biostoffverordnung erstellen müssen, z.B. für Untersuchungslabore, Abfallentsorger, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste, Garten- und Forstwirtschaft, Kühlschmierstoffe. Darüber hinaus zeigten die letzten Jahre, dass auch allgemeine Infektionslagen in der Bevölkerung betriebliche Auswirkungen haben. Auch in diesen Fällen ist ein betriebspräventives Vorgehen angezeigt.

In Zusammenarbeit mir der DENIOS Akademie

Dieses Seminar ist vom VDSI als Weiterbildungsmaßnahme anerkannt. Sie erhalten zwei VDSI-Punkte "Arbeitsschutz".

Bitte beachten Sie den Frühbucherrabatt von 10% bis 8 Wochen vor Seminarbeginn!

Sollte die Durchführung vor Ort nicht möglich sein, wird das Seminar am geplanten Tag voraussichtlich online durchgeführt.

Lernziele

  • Sie erhalten grundsätzliches Basiswissen zu Infektionen.
  • Sie lernen verschiedene Arbeitshilfen kennen, mit denen Sie eine Gefährdungsbeurteilung in ihrem Betrieb durchführen können.
  • Sie wissen, wie Sie aus Ihrer Gefährdungsbeurteilung adäquate Schutzmaßnahmen ableiten und so die Infektionsgefahren für die Beschäftigten verhindern oder minimieren.
  • Sie erarbeiten zwei Beispiele für eine Gefährdungsbeurteilung.
  • Sie kennen sich in den einschlägigen Vorschriften und Begrifflichkeiten gut aus und wissen, wie Sie methodisch am besten vorgehen.
  • Sie erfahren, wie Betriebe sich gegen Arbeitsausfälle auch bei allgemeinen Infektionslagen in der Bevölkerung schützen können (z. B. Influenza, neuartige Infektionstypen).

Zielgruppen

Mitarbeiter, die Gefährdungsbeurteilungen nach Biostoffverordnung erstellen müssen, z.B. für Untersuchungslabore, Abfallentsorger, Pflegeeinrichtungen, Pflegedienste, Garten- und Forstwirtschaft, Kühlschmierstoffe.

Darüber hinaus zeigten die letzten Jahre, dass auch allgemeine Infektionslagen in der Bevölkerung betriebliche Auswirkungen haben. Auch in diesen Fällen ist ein betriebspräventives Vorgehen angezeigt.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bad Oeynhausen, DE
08.06.2021 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
02.12.2021 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 1804862

Termine

  • 08.06.2021

    Bad Oeynhausen, DE

  • 02.12.2021

    Hannover, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Bad Oeynhausen, DE
08.06.2021 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›
Hannover, DE
02.12.2021 09:00 - 16:00 Uhr 7 h Jetzt buchen ›