Biofilme in biologischen Abluft- und Abwasserreinigungsanlagen - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Optimierung biologischer Systeme durch Festbett-Biologien Sanierung bestehender Systeme

Inhalte

Die biologische Abluftbehandlung und Abwasserreinigung ist in Mitteleuropa als Verfahren zur Behandlung häuslicher Abwässer, mittlerweile aber durchgängig auch zur Behandlung industrieller Abwässer, etabliert. Die Reinigungsanforderungen, die mittlerweile stark durch die europäische Gesetzgebung geprägt und auch in Nicht-EU-Mitgliedsstaaten ähnlich stringent sind, ziehen zur Erfüllung der gesetzlichen Auflagen erhebliche – insbesondere finanzielle – Anstrengungen nach sich. Ziel des Seminars ist, den an biologischen Prozessen Interessierten die Möglichkeiten und Grenzen dieser Technik aufzuzeigen, um die Integration in den laufenden Betrieb erfolgreich zu gestalten. An vielen Fallbeispielen mit Übertragungscharakter wird gezeigt, welche Biofilm-Verfahren sich besser als die konventionellen bewährt haben. Die Seminarteilnehmer werden in die Lage versetzt, verfahrenstechnische und apparative Lösungen einzuschätzen und umzusetzen. In manchen Fällen werden die Teilnehmer auch besser abschätzen lernen, was auf sie bei der Einrichtung einer neuen Anlage zukommt. Inhalt des Seminars: > Abwasserreinigung: Reaktoren/Reaktionstechnik, Biofilmreaktoren versus submerse Systeme > Abwasserreinigung: C-, N-, P-Elimination > Abluftbehandlung: Technik und Verfahren

SG-Seminar-Nr.: 1495441

Anbieter-Seminar-Nr.: 34284

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service