Bio und mehr - Aspekte der Nachhaltigkeit in Vergabeverfahren - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

  1. Was heißt Nachhaltigkeit? – Versuch einer Definition
  2. Pflicht oder Kür? – Nachhaltigkeit im Vergaberecht
  3. Worauf kommt es an? – Nachhaltigkeit und Leistungsbestimmungsrecht 
    • Beschaffung von Schulverpflegung und Kantinendienstleistungen
    • Beschaffung von Textilien
    • Beschaffung von IT
  4. Was geht? – Sinn und Zweck der Markterkundung
  5. Berücksichtigung der Nachhaltigkeit im Vergabeverfahren
    • Leistungsbeschreibung
    • Gütezeichen 
    • Eignungskriterien
    • Zuschlagskriterien
    • Bedingung für die Auftragsausführung
  6. Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser! – Vertragsmanagement
  1. Was heißt Nachhaltigkeit? – Versuch einer Definition
  2. Pflicht oder Kür? – Nachhaltigkeit im Vergaberecht
  3. Worauf kommt es an? – Nachhaltigkeit und Leistungsbestimmungsrecht 
    • Beschaffung von Schulverpf ...
Mehr Informationen >>

Lernziele

Nachhaltigkeitsaspekte konnten schon immer zum Gegenstand der Ausschreibung gemacht werden. Während die Einbindung von Aspekten der Nachhaltigkeit in der Vergangenheit überwiegend auf freiwilliger Basis möglich war, werden die Vergabestellen mehr und mehr zu deren Einbeziehung verpflichtet. Sei es aufgrund von landesrechtlichen Vorschriften oder kommunalpolitischen Vorgaben, z.B. auf Grundlage der Musterresolution “2030 – Agenda für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten“. Für die Vergabestellen hält diese Entwicklung eine doppelte Herausforderung bereit. Zum einen gilt es die rechtlichen Vorgaben fehlerfrei im Rahmen der vergaberechtlichen Vorschriften umzusetzen. Zum anderen muss den Bedarfsträgern vor Ort die Notwendigkeit einer nachhaltigen Beschaffung und die damit verbundenen Besonderheiten vermittelt werden.  Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer mit den grundlegenden Anforderungen der Nachhaltigkeit in Vergabeverfahren vertraut werden zu lassen. Fragen und Probleme aus dem Beschafferalltag sind ausdrücklich willkommen.
Nachhaltigkeitsaspekte konnten schon immer zum Gegenstand der Ausschreibung gemacht werden. Während die Einbindung von Aspekten der Nachhaltigkeit in der Vergangenheit überwiegend auf freiwilliger B ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Das Seminar richtet sich an öffentliche Auftraggeber, Mitarbeiter Zentraler Einkaufsabteilungen, Beschaffer aus Gemeinden und Landkreisen.

SG-Seminar-Nr.: 5610307

Anbieter-Seminar-Nr.: 3192

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (23)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service