Big Data und künstliche Intelligenz - Seminar / Kurs von Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft e.V.

Inhalte

Big Data und künstliche Intelligenz sind die derzeit wichtigsten Industrie 4.0 Anwendungen. Big Data Analytics ermöglicht durch analytische Algorithmen u. a. die Optimierung der Prozesseffizienz und -stabilität und die Vermeidung von Qualitätsproblemen. Verfahren der künstlichen Intelligenz – allen voran Machine Learning und Deep Learning – helfen den Menschen, Muster in vorhandenen Datenbeständen zuerkennen, Vorhersagen zu treffen oder Daten zu klassifizieren. Mit mathematischen Modellen können neue Erkenntnisse auf Grundlage dieser Muster gewonnen werden. Im Seminar lernen die Teilnehmer, die sich intensiv mit den Themen Digitalisierung, Industrie 4.0 oder Künstliche Intelligenz befassen, diese Technologien und Verfahren kennen, erkennen die Bedeutung für die Arbeitsgestaltung und erfahren praktisch, diese Techniken für die Prozessorganisation einzusetzen.

Lernziele

? Grundlagen und Bedeutung der Big Data/Smart Data Analytics ? Grundlagen und Bedeutung von Machine Learning, Deep Learning und Cognitive Computing ? Einsatzbereiche und Anwendungsfälle in der Arbeitsgestaltung und Prozessorganisation ? Verfahren, Algorithmen und Techniken ? Praktische Erfahrungen beim Einsatz in der Prozessorganisation

Zielgruppen

Geschäftsführer, Betriebsleiter, technische und kaufmännische Führungskräfte, Prozessverantwortliche und Produktionsmitarbeiter

SG-Seminar-Nr.: 5405464

Anbieter-Seminar-Nr.: 2183

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service