Bewerten von physischen Tätigkeiten in Abfallsammlung und Straßenreinigung - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Vier neue Leitmerkmalmethoden für sicherheitsrelevante Arbeiten

Inhalte

NEUE VORSCHRIFTEN FÜR DIE BEWERTUNG VON GEFÄHRDUNGEN IN DER ABFALLWIRTSCHAFT

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (baua) hat die zentralen Vorschriften für die Gefährdungsbeurteilung von physischen Arbeiten in Abfallsammlung und Straßenreinigung neu formuliert. Daraus ergeben sich erweiterte Verpflichtungen für die Unternehmen und die verantwortlichen Mitarbeiter, die Arbeitsplätze mit entsprechenden Belastungen erneut unter die Lupe zu nehmen.

Nach einem einleitenden Überblick zu den Themenbereichen „Belastung, Beanspruchung und Ergonomie“ werden im Rahmen des Seminars die beiden überarbeiteten Leitmerkmalmethoden LMM-HHT und LMM-ZS vorgestellt und den älteren Versionen gegenübergestellt. Außerdem beschäftigen wir uns mit den LMM zu manuellen Ganzkörperkräften und Körperfortbewegung.

Das Ganze wird anhand von praktischen Übungen aus der Abfallwirtschaft handlungsorientiert von den Teilnehmern eingeübt.

Lernziele

  • Bedeutung der physischen Belastung in der heutigen Arbeitswelt
    • Arbeitsunfähigkeit aufgrund von Muskel- und Skeletterkrankungen
    • Berufskrankheiten als Folge physischer Belastungen
    • Rechtliche Anforderungen bei physischen Belastungen
  • Belastungs-Beanspruchungs-Modell
    • Das Prinzip des Belastungs-Beanspruchungs-Konzeptes
    • Leistungsvoraussetzungen
    • Aspekte der Ergonomie
  • Vorstellung der vier neuen Leitmerkmalmethoden (LMM)
    • Erläuterung der überarbeiteten LMM-HHT und LMM-ZS an Beispielen aus der Abfallsammlung
    • Vergleich der Ergebnisse mit den beiden älteren Versionen
    • Erläuterung der neuen LMM-GK und LMM-KB anhand von Beispielen aus der Abfallsammlung
    • Vorstellung der überarbeiteten LMM-MA und der neuen LMM-KH
  • Praktische Anwendung der LMM
  • Übungen

Zielgruppen

Führungskräfte, Beschäftigtenvertreter, Arbeitsschutzfachkräfte, die mit der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen beauftragt oder dafür verantwortlich sind.

SG-Seminar-Nr.: 5474772

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service