Beurteilung von Lichtimmissionen - Seminar / Kurs von BEW GmbH - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH

Schädliche Einwirkungen durch Licht in der Umwelt

Inhalte

Licht stellt einen weitverbreiteten Umweltfaktor dar, der nicht immer ausreichend beachtet wird. Abgesehen von z. B. Fällen der Beeinträchtigung der Verkehrssicherheit gehen von Lichteinwirkungen hauptsächlich Stör- bzw. Belästigungswirkungen auf Mensch und Tierwelt aus.

Für künstliche Lichtquellen/Beleuchtungsanlagen bestehen Beurteilungsmaßstäbe zur Konkretisierung der Schädlichkeit bzw. Erheblichkeit von Belästigungen durch Lichteinwirkungen bei natürlicher Nachtdunkelheit. Auch für Windenergieanlagen wurden zur Vermeidung erheblicher Belästigungen durch optische Immissionen/periodischen Schattenwurf bei Tage Beurteilungsmaßstäbe vereinheitlicht.

Licht und Umwelt - Begrüßung und Themeneinführung

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

09:15 Uhr Fachspezifische Grundlagen aus der Lichttechnik; Lichttechnische Anforderungen an Beleuchtungseinrichtungen; Konflikte aus Immissionsschutzsicht

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

10:15 Uhr Kaffeepause 10:30 Uhr Wirkungen des Lichts auf Mensch und Umwelt; Erfassung von Lichteinwirkungen durch Messung und Prognose in der Praxis

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

11:15 Uhr Rechtliche Einordnung von Lichteinwirkungen, Regelwerke; Beurteilung von Lichtimmissionen anhand des Gem.Rd. Erlass „Lichtimmissionen“ NRW 2014; LAI- „Licht-Hinweise“ 2012/14 und LitG-Publikation 12.3-2011

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

Lernziele

12:30 Uhr

Mittagspause

13:30 Uhr Maßnahmen zur Vermeidung und Verminderung schädlicher Umwelteinwirkungen durch Licht; Typische Fallbeispiele aus der Praxis

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

14:15 Uhr Lichteinwirkungen bei Tage – Sachstand optische Immissionen bei Windenergieanlagen, Sonnenlichtreflexionen, Verschattung

RAINER KINDEL, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

15:15 Uhr

Kaffeepause

15:30 Uhr Praktische messtechnische Demonstrationen zu Lichtmessungen

HAYRULLAH AKYÜZ, Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW

16:30 Uhr

Ende der Veranstaltung

• Fachspezifische Grundlagen, Beurteilungsgrößen • Emittierende Lichtquellen, schädliche Umwelteinwirkungen • Rechtsgrundlagen und Regelwerke, Zuständigkeiten, Immissionsrichtwerte • Beurteilung von Lichtimmissionen anhand des gem. Rd. Erl. NRW 2014, LAI-Lichthinweise 2012/15, LitG-Publikation 12.3-2011 • Maßnahmen zur Minderung von Lichteinwirkungen, Planung und Beschwerdebearbeitung • Belästigungen durch Lichteinwirkungen bei Tage, optische Einwirkungen bei Windenergieanlagen

• Messtechnische Demonstrationen, Fallbeispiele

Zielgruppen

Beschäftigte der kommunalen und staatlichen technischen Umweltverwaltung

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
03.11.2021 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 6041830

Termine

  • 03.11.2021

    Essen, Ruhr, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Essen, Ruhr, DE
03.11.2021 09:00 - 16:30 Uhr 7 h Jetzt buchen ›