Betriebswirtschaft für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker - 12.03.2018 - Seminar / Kurs von Klinkner & Partner GmbH

Inhalte

Tag 1: 12.03.2018 | Betriebswirtschaft für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker | Prof. Dr. Georg Betriebswirtschaftliche Einflussfaktoren auf die Arbeit im Labor
  • Begriff und Teilbereiche der Betriebswirtschaftslehre
  • Ökonomisches Prinzip
  • Kennzahlen wirtschaftlichen Handelns
  • Betriebswirtschaftliche Bestandsgrößen und Strömungsgrößen
  • Unternehmungsziele, Grundmodell der Unternehmung
Betriebswirtschaftliche Organisation: Rechtsformen von Betrieben und eigenständigen Laboren
  • Einzelunternehmungen und Personengesellschaften
  • Kapitalgesellschaften, Mischformen
  • Haftungsmerkmale
  • Geschäftsführung und Vertretung
  • Kapitalausstattung
Rechnungswesen im Labor
  • Buchführung und Bilanzierung als Teil des Rechnungswesens
  • Aufbau der Bilanz selbstständiger Labore
  • Komponenten und Aussagekraft von Vermögenswerten
  • Komponenten und Aussagekraft von Kapitalpositionen
Investitionsmanagement im Labor: Statische und dynamische Investitionsplanung - Investitionen und ihre Folgen für Kosten, Erträge und Wirtschaftlichkeit des Labors
  • Zielsetzungen, Modellannahmen und Methoden
  • Kostenvergleichs-, Gewinnvergleichs-, Rentabilitätsvergleichs-, Amortisationsdauerrechnung
  • Kapitalwertmethode
  • Interne Zinsfußmethode
Tag 2: 13.03.2018 | Betriebswirtschaft für Naturwissenschaftler, Ingenieure und Techniker | Prof. Dr. Georg Finanzmanagement im Labor: Investitionen kosten Geld - aber wo kommt das Geld her?
  • Finanzierungsarten, Außenfinanzierung, Innenfinanzierung
  • Finanzierungsregeln, Eigenfinanzierung, Fremdfinanzierung
  • Finanzierung aus Vermögenszuwachs und -umschichtung
  • Beteiligungsfinanzierung
  • Kreditfinanzierung, Leasing, Factoring
Rentabilitäts- und Kostenplanung des Labors
  • Aufbau der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Typische Kostenarten im Labor
  • Das Labor als Kostenstelle
  • Kalkulation von Laborleistungen
Warum Steuern die Wirtschaftlichkeit eines Labors beeinflussen
  • Das deutsche Steuersystem
  • Steuersystematik aus Sicht der Unternehmen
  • Ertragsteuern, Substanzsteuern, Verkehrsteuern, Verbrauchsteuern
Das Labor behauptet sich im Wettbewerb: Marketing- und Vertriebsplanung für das Labor
  • Marketing- und Vertriebsziele für die Laborarbeit
  • Marketing- und Vertriebsinstrumentarium (Produktpolitik, Kommunikationspolitik, Kontrahierungspolitik, Distributionspolitik)
  • Marketing- und Vertriebsstrategien für die Laborleitung

Zielgruppen

Laborleiter/innen und deren Mitarbeiter/innen ohne grundlegende betriebswirtschaftliche bzw. kaufmännische Ausbildung, in deren Aufgaben- und/oder Verantwortungsbereich wirtschaftliches und kostenbewusstes Handeln fällt.

Termine und Orte

Datum Preis
Saarbrücken, DE
12.03.2018 - 13.03.2018 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 3846946

Termine

  • 12.03.2018 - 13.03.2018

    Saarbrücken, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Saarbrücken, DE
12.03.2018 - 13.03.2018 Jetzt buchen ›