Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber - Rechtliches Grundlagenwissen für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat - Seminar / Kurs von Lehre und Dozentur Gernhuber

Jetzt auch als Online- Webinar buchbar- Preise & Termine auf Anfrage !

Inhalte

  • Grundlagen einer vertrauensvollen und konstruktiven Zusammenarbeit
  • Beteiligte und Organe der Betriebsverfassung
  • Allgemeine Rechte und Pflichten des Betriebsrats
  • Besondere Mitbestimmungsrechte und ihre Grenzen
  • Mitbestimmung in sozialen Angelegenheiten
  • Mitbestimmung in personellen Angelegenheiten
  • Mitbestimmung bei Betriebsänderungen   
  • Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Betriebsratsanhörung
  • Betriebsvereinbarungen
  • Verhandlungsführung und strategisches Vorgehen 
  • Arbeitsgerichtsverfahren

Lernziele

 

  • Betriebsräte sind in der Regel hervorragend geschult. In diesem Seminar erhalten Sie aus Sicht des Arbeitgebers einen systematischen Überblick über die Rechte des Betriebsrats – und dessen Grenzen.
  • Sie erfahren, wie Sie auch in rechtlich verfahrenen Situationen mit dem Betriebsrat zu Lösungen kommen.
  • Ergänzend diskutieren Sie Kommunikations- und Verhandlungsmöglichkeiten für eine gewinnbringende Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat.

Betriebsverfassungsrecht für Arbeitgeber im Bereich Unternehmensführung: Das Seminar vermittelt Ihnen die erforderlichen Kenntnisse des Betriebsverfassungsrechts und bringt Sie auf den aktuellen Stand von Gesetzgebung und Rechtsprechung. So stärken Sie die Beziehung zum Betriebsrat und schaffen die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Das Wissen ist außerdem unabdingbar, um eine rechtssichere Handlungsbasis im täglichen Umgang mit dem Betriebsrat zu haben: Das Betriebsverfassungsrecht spielt in der betrieblichen Praxis eine große Rolle.Damit die Zusammenarbeit zwischen Arbeitgeber und Betriebsrat möglichst reibungslos funktioniert, sind Kenntnisse der gesetzlichen Grundlagen und der einschlägigen Rechtsprechung unabdingbar. Betriebsratsmitglieder nehmen die zahlreichen Fortbildungsangebote gern wahr und verfügen häufig über gute Kenntnisse. Unter Bezugnahme auf gesetzliche Vorschriften und Gerichtsentscheidungen werden Mitbestimmungsrechte reklamiert, Freistellungen von der Arbeit und Kostenübernahmen gefordert. Fehlendes Basiswissen und mangelnde Kenntnisse der wichtigsten Gerichtsentscheidungen auf Arbeitgeberseite führen zu unnötigen Auseinandersetzungen und vermeidbaren Kosten.Sie arbeiten mit Unterrichtsmaterialien, die Ihnen den Transfer des Gelernten in Ihren Berufsalltag erleichtern. Unsere Referenten vermitteln das Wissen anhand anschaulicher Beispiele. Im Seminar können Sie sich mit anderen Teilnehmern austauschen und vernetzen.Unsere Veranstaltung ist geeignet als Fortbildung im Sinne des § 5 Absatz 3 ASIG und wird mit einem VDSI-Weiterbildungspunkt für Arbeitsschutz bewertet.

Zielgruppen

Geschäftsführer, Personalleiter, Führungskräfte und qualifizierte Mitarbeiter, die Umgang mit dem Betriebsrat haben und sich einen aktuellen Überblick über dessen Rechte und Pflichten verschaffen müssen.

SG-Seminar-Nr.: 5149712

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service