Betriebssicherheitsverordnung 2015 und Technische Regeln für Betriebssicherheit in der Elektrotechnik richtig umsetzen (34836) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Vorstellung der neuen Betriebssicherheitsverordnung und Gegenüberstellung mit der DGUV-Vorschrift 3 „Elektrische Anlagen und Betriebsmittel“ (ehemals BGV A3)

Inhalte

Die neuen staatlichen Vorschriften und Regeln werden vorgestellt und mit der berufsgenossenschaftlichen Vorschrift DGUV V 3 verglichen. Vergleichbare Vorgaben werden herausgearbeitet sowie Unterschiede und Neuerungen vorgestellt und beurteilt. Für moderierte Diskussionen und einen gegenseitigen Erfahrungsaustausch ist ausreichend Zeit vorgesehen. Das Seminar unterstützt die Teilnehmer in ihrer betrieblichen Praxis, indem diese ihr tägliches Handeln an den neuen Vorgaben des staatlichen Arbeitsschutzes messen können. So sind sie in der Lage festzustellen, ob sie sicher und vorausschauend arbeiten. Inhalt des Seminars: > Übergeordnete Rahmenbedingungen – Europäisches Recht (EU-Rahmenrichtlinien Arbeitsschutz) – Nationales Recht (Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG)) > Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV – Novellierung 2015) – Gefährdungsbeurteilung und Schutzmaßnahmen – zusätzliche Vorschriften für überwachungsbedürftige Anlagen > Technische Regeln für Betriebssicherheit (TRBS) > Gegenüberstellung von berufsgenossenschaftlichen und staatlichen Vorschriften

SG-Seminar-Nr.: 1678628

Anbieter-Seminar-Nr.: 34836

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service