Betriebsdatenanalyse und -management für Solar- und Windenergie-Projekte - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Im Seminar erlernen Sie die sinnvolle Analyse der Betriebsdaten zur Bewertung Ihres Projekterfolgs.

Wählen Sie Ihren Wunschtermin

15. bis 16. April in Berlin

24. bis 25. November in Hamburg

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

• Gewinnen Sie einen Überblick der wichtigsten Daten von EE-Projekten • Bewerten Sie die Vollständigkeit und Plausibilität der Daten • Erlernen Sie die sinnvolle Analyseder Betriebsdaten zur Bewertung ihres Projekterfolgs • Erlernen Sie bewährte Strategien zur technischen Performance-Bewertung von EE-Projekten • Erhalten Sie einen Überblick der Pflichten für die Betriebsdatenerhebung von EE-Projekten

Referenten

  • Jan Liersch Key Wind Energy GmbH
  • Falko Feßer Deutsche WindGuard Systems GnbH

Programm

Dienstag, 24. November 2020

9.30 Uhr Begrüßungskaffee

10.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Einführung • Überblick PV und Wind - Stand der Technik/ spezielle Anforderungen • Pflichten der Datenhaltung • Berichtspflichten

Systematik • Lebenslaufakte • Ziele Betriebsdatenanalyse • Kategorisierung Betriebsdaten: Messdaten, Ereignisdaten, Betriebsergebnisse und weitere

13.30 Uhr Mittagessen

Datenquellen, Datenfluss • SCADA Systeme • Datenanbindung • Übertragungsprotokolle

Datenhaltung • Relationale Zeitreihen-Datenbanken • Blockchain • Datenhaltung und Zusammenführung

17.30 Uhr Ende des Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 25. November 2020

9.00 Uhr Seminarbeginn

Datenkombination und -auswertungssätze für Windparks • Kumulierung von Datenmengen • Kombination von Datensätzen • Statistische Größen und KPI

Datenauswertung Windparkprojekte (Best practice WONDER) • Leistungskurven • Alarmstatistiken • Flottenvergleich

12.30 Uhr Mittagessen

Datenkombination und -auswertungssätze für PV-Projekte • Modul-Aggregierung von Datenmengen • Verknüpfung von Datensätzen • Statistische Bedeutungen und KPI

Datenauswertung Windparkprojekte (Best practice) • Einstrahlungskurven und Degradation • Alarmstatistiken • Flottenvergleich

16.30 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Wind- und Solaranlagen arbeiten automatisiert und dezentral in der Fläche und stellen schon jetzt einen erheblichen Anteil im deutschen Strommix.

Zur späteren Überprüfung und ggf. Anpassung der Standortgüte ist wiederkehrend nach 5 Betriebsjahren eine Auswertung der Betriebsdaten durchzuführen. Für die technische Überwachung wie auch für die Bestimmung der Ertragstüchtigkeit müssen die Scada-Daten einerseits erhoben und gesammelt, andererseits für eine Analyse bereitgestellt werden. Hierbei ist es wichtig, die Datenqualität – also Vollständigkeit und Plausibilität – zu prüfen. Daraufhin werden nachvollziehbare und werthaltige KPI erzeugt. Erfahren Sie von unseren Referenten, wie Sie die Daten sinnvoll auswerten können.

Zielgruppen

• Instandhalter, Betriebsführer und Gutachter • Betreiber von Windenergieanlagen • IT-Entwickler und Datenbankmanager • Techniker und Ingenieure

Termine und Orte

Datum Preis
Hamburg, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5444453

Termine

  • 24.11.2020 - 25.11.2020

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Hamburg, DE
24.11.2020 - 25.11.2020 Jetzt buchen ›