Betriebliche Altersversorgung durch Entgeltumwandlung (34208) - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

Was der Arbeitgeber bei der Einrichtung und Durchführung beachten sollte

Inhalte

Bereits seit einigen Jahren haben Arbeitnehmer einen Anspruch auf Entgeltumwandlung. Viele Arbeitgeber schrecken jedoch bis heute vor dem Thema betriebliche Altersversorgung zurück – gilt diese Materie doch als kompliziert und risikobehaftet. Das Seminar will mit diesen Vorurteilen aufräumen. Maßnahmen der betrieblichen Altersversorgung können so gestaltet werden, dass keine Finanzierungs- oder Haftungsrisiken bestehen und bieten auch für den Arbeitgeber vielfache Vorteile. Nach diesem Seminar finden Sie sich in der komplexen Thematik der betrieblichen Altersversorgung durch Entgeltumwandlung zurecht und können fundierte Entscheidungen dazu treffen, ob dieses Instrument für Ihr Unternehmen nutzbar ist und in welcher Weise es ausgestaltet werden sollte. Inhalt des Seminars: > der Anspruch auf Entgeltumwandlung nach § 1a BetrAVG > Auswahl des Durchführungswegs, des Versorgungsträgers und des Versorgungskonzepts > Beratungspflicht der Arbeitgeber, Haftung bei Beratungsfehlern, wenn Dritte (Vermittler) eingeschaltet sind > Gestaltung der Versorgungsordnung (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) > Lohnpfändungen, Privatinsolvenz, Schutz der Ansprüche des Arbeitnehmers bei Insolvenz des Arbeitgebers > Abseits der üblichen Wege: Kreative Konzepte zur Entgeltumwandlung

SG-Seminar-Nr.: 1507691

Anbieter-Seminar-Nr.: 34208

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service