Betriebliche Altersversorgung – Steuer, Sozialversicherung, Arbeitsrecht - Seminar / Kurs von LOHNAKAD GmbH

Umfangreiches Wissen für Personaler sowie Lohn- und Gehaltsabrechner

Inhalte

Die betriebliche Altersversorgung ist ein komplexes Themengebiet. In diesem Seminar erhalten Sie einen umfangreichen und vertiefenden Überblick im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht. Das Seminar richtet sich an Beschäftigte aus den Personal- und Entgeltabrechnungsabteilungen bzw. an alle Personen, die gute und breite Kenntnisse in den verschiedenen Durchführungswegen der BAV erwerben möchten.

Neben einem kompakten Überblick in das Thema „gesetzliche Rentenversicherung“ werden einschlägige Vorschriften des Betriebsrentengesetzes sowie lohnsteuerliche und SV-rechtliche Regelungen sowohl in der jeweiligen Anspar- als auch in der Auszahlungsphase behandelt. Darüber hinaus wird das Betriebsrentenstärkungsgesetz mit den damit verbundenen neuen Arbeitgeberpflichten thematisiert.Ein Überblick über die Informations- und Haftungspflichten mit einer umfassenden Checkliste ist weiterer Bestandteil des Seminars. Viele praktische Beispiele und ein umfangreiches Skript werden Ihnen noch lange nach dem Seminar wertvolle Hilfe leisten.

 

 

  • Altersversorgung und Ihre Möglichkeiten
  • Überblick über die gesetzliche Rentenversicherung
  • Rentenarten, Rentenberechnung, wer kann wann in Rente gehen
  • Überblick über die Riesterrente und -förderung
  • Zusagearten, Rechtsanspruch, Verfallbarkeit etc.
  • Alle Durchführungswege der betrieblichen Altersversorgung
  • Alte- und neue Direktversicherungen, Abgrenzung
  • Korrekte Darstellung in der Entgeltabrechnung
  • Steuer- und SV-rechtliche Regelungen Ansparphase
  • Steuer- und SV-rechtliche Regelungen Auszahlungsphase
  • Alterseinkünftegesetz und seine Auswirkungen auf Versorgungsbezüge
  • Überblick über das Kohortenversteuerungsprinzip bei Versorgungsbezügen
  • Versorgungsbezüge in steuer- und sozialversicherungsrechtlicher Hinsicht

 

  • Beitragspflicht von Betriebsrenten, Riester-BAV, 1/120-Regelung
  • Portabilität (Mitnahme) von Versorgungsansprüchen
  • Welche Haftungsrisiken bestehen bei einer Übernahme?
  • Aufzeichnungs,- Melde- und Informationspflichten des Arbeitgebers
  • Aktuelle Änderungen durch das BR-Stärkungsgesetz
  • Sozialpartnermodell, reine Beitragszusage
  • Nachzahlungen für Fehljahre und neue Vervielfältigungsregel
  • Bessere steuerliche Förderung durch das BR-Stärkungsgesetz
  • Staatlicher Förderbetrag für Geringverdiener
  • Beispielrechnungen für die Entgeltabrechnung
  • Aktuelle Entwicklungen und Gesetzgebung
  • Informationspflichten und Haftungsrisiken des Arbeitgebers

Lernziele

Sie kennen alle Durchführungswege und deren Unterschiede in steuer- und sozialversicherungs- und arbeitsrechlicher Hinsicht detailliert. Als interner Ansprechpartner haben Sie ein sehr gutes und breites Wissen. Mit den Einzelheiten des Betriebsrentenstärkungsgesetzes sind Sie vertraut. Die Arbeitgeberpflichten und Haftungsrisiken sind Ihnen bekannt. Im Umgang mit Versicherungsgesellschaften und Maklern sind Sie sicherer. Ihre interne Kompetenz gegenüber Kollegen und Mitarbeitern ist gestiegen. Das Seminar bietet auch Einblicke in Randgebiete wie die gesetzliche Rentenversicherung und Riesterrente.

Zielgruppen

Fach- und Führungskräfte aus dem Personal- und Entgeltabrechnungsbereich, und andere Personen, die sich einen umfassenden Überblick über die betrieblichen Altersversorgung aneignen bzw. vorhandenes Wissen - auch in den Randgebieten - vertiefen und festigen möchten.

SG-Seminar-Nr.: 5340720

Anbieter-Seminar-Nr.: O-BAVSSV-20

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service