Best Practice im Risikomanagement - Seminar / Kurs von Haus der Technik e.V.

Inhalte

Das 2-tägige Seminar zum Risikomanagement ist in vier Teile gegliedert. Im ersten Teil wird gezeigt warum ein strukturiertes Risikomanagement in Wirtschaft und Verwaltung notwendig ist. Welches sind die rechtlichen Anforderungen, welche Anforderungen ergeben sich aus wirtschaftlichen Aspekten? Beispiele aus unterschiedlichsten Branchen veranschaulichen die Thematik. Der zweite Teil des Seminars widmet sich dem Risikomanagement-Prozess. Es wird erläutert, wie Risiken effizient identifiziert, bewertet und gemanagt werden und wie eine Frühwarnung implementiert werden kann. Beispiele und Fallstudien zeigen die aktuelle Best Practice in einzelnen Branchen. Der erste Seminartag schließt mit einem Rollenspiel zur Bewertung von Risiken. Der zweite Seminar-Tag umfasst in den Teilen drei und vier zwei Fallstudien. Die erste Fallstudie widmet sich dem Verkehrsbereich. Die zweite Fallstudie beinhaltet den Bereich Energie. Energie und deren Verfügbarkeit ist nicht nur für energieintensive Produktionen relevant, sondern in allen Unternehmenssparten. zum Thema Das aktive Management von Risiken und Chancen ist Grundbestandteil nahezu aller Tätigkeiten in Wirtschaft und Politik. Stetig steigende Transparenz und immer höherer Kostendruck erfordern die Kenntnis entsprechender Steuerungsmethoden. Hinzu kommen rechtsverbindliche Vorschriften wie das Gesetz zur Kontrolle und Transparenz in Unternehmen (KonTrAG) sowie deutliche gestiegene Ansprüche interner und externer Stakeholder an die Steuerungs-Kompetenzen der Verantwortlichen. In diesem 2-tägigen Seminar werden die Anforderungen an ein modernes Risikomanagement und die optimale Umsetzung des Risikomanagement- Prozesses erläutert. Fallbeispiele aus dem Bereichen Verkehr und Energie runden die Darstellung ab.Zielsetzung Das Seminar vermittelt die Anforderungen an ein effizientes Risikomanagement und zeigt, wie diese Anforderungen erfüllt werden können. Nach dem Seminar ist jeder Teilnehmer mit den rechtlichen und wirtschaftlichen Grundlagen des Risikomanagements vertraut, ist sich bewusst, dass Risikomanagement ein funktionsübergreifendes Thema ist und weiß, wie Risiken strukturiert gemanagt werden können. Für die Bereiche Verkehr und Energie kennen die Teilnehmer detaillierte, spezifische Risikoaspekte.

SG-Seminar-Nr.: 5511111

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service