Besonderheiten im Mietrecht: Das Mietinkasso - Seminar / Kurs von Haufe Akademie GmbH & Co. KG

Mietrückstände erfolgreich managen

Inhalte

Vertragliche Grundlagen

  • Der Mietvertrag: Fallstricke erkennen und vermeiden.
  • Vertragsklauseln: Was sollte sinnvollerweise vereinbart werden?

Taktisch erfolgreiches Vorgehen bei Mietrückständen und Vertragsverletzungen

  • Reaktionsvarianten: Mahnung, Verhandlung, Vor-Ort-Ansprache, Kündigung, Hilfestellung, Prozess.
  • Inkasso und Verhandlungspsychologie: Der Weg kann entscheidend sein.

Außergerichtliche Ratenzahlungsvereinbarungen

  • Aufbau, Inhalt, Durchsetzung & Schnittstellen zu titulierten Forderungen.

Notarielle Räumungsunterwerfung

  • Zulässigkeit und Inhalt.

Vermieterpfandrecht, Ausübung und Durchsetzung

  • Voraussetzungen.
  • Gesicherte Forderungen.
  • Zeitliche Beschränkungen.
  • Selbsthilferecht des Vermieters.

Gerichtliche Mahnverfahren erfolgreich selber durchführen

  • Mahnbescheid: Notwendiger Inhalt, Katalognummern, zuständiges Gericht, Verfahrensfragen.
  • Vollstreckungsbescheid: weiteres Verfahren, Vorgehen bei Einspruch.

Vorgehen und Besonderheiten von Klageverfahren beim Amtsgericht

  • Zahlungsklagen.
  • Räumungsklagen.
  • Urkundsklagen.
  • Einstweilige Verfügung.

Wie wird die Zwangsvollstreckung aus Titeln betrieben?

  • Beauftragung Gerichtsvollzieher.
  • Einholung Vermögensverzeichnis.
  • Drittauskünfte.
  • Möglichkeiten und Verfahren der Forderungspfändung.

Wichtige Eckpunkte bei der Insolvenz des Mieters

  • Sonderkündigungsrechte für Mieter/Vermieter.
  • Anmeldung von Forderungen.
  • Zwangsverwaltung.
  • Zwangsversteigerung.

Aktuelle Rechtsprechung

Lernziele

  • Sie erfahren, wie Sie taktisch klug, schnell und effektiv bei Mietrückständen und anderen Vertragsverletzungen vorgehen können.
  • Sie bekommen das notwendige Handwerkszeug, um selbst agieren zu können und rechtssicher, erfolgreich und mit enormen Kosteneinsparungen Vollstreckungen zu betreiben.
  • Sie lernen die Besonderheiten des Mietprozesses einschließlich der Beweislastschwierigkeiten kennen und erfahren, welche wichtigen Stellschrauben es gibt.
  • Sie verstehen die gerichtlichen Verfahren, erkennen Fallstricke und können Rechte erfolgreich durchzusetzen.

Zielgruppen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Immobilienunternehmen und Verwaltungen, die mit Mietrückständen und Forderungsausfällen im Bereich der Mieterschaft (Gewerbe und Wohnraum) in Berührung kommen, Bereiche Property Management, Forderungsmanagement, Asset Management.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Frankfurt am Main, DE
04.03.2021 - 05.03.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5469177

Anbieter-Seminar-Nr.: 61252877

Termine

  • 04.03.2021 - 05.03.2021

    Frankfurt am Main, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Frankfurt am Main, DE
04.03.2021 - 05.03.2021 09:00 - 17:00 Uhr Jetzt buchen ›