Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten für Ver- und Entsorgungsleitungen - Seminar / Kurs von BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Inhalte

Sie bekommen einen umfassenden Überblick über alle leitungs- und wegerechtlichen Bestimmungen, die im Zusammenhang mit der Beschaffung und Sicherung von Grundstücksnutzungsrechten stehen.

Programmschwerpunkte

  • Beschaffung und Absicherung von Leitungstrassen – Rechtsrahmen und Urteile
  • Umgang mit ungesicherten Leitungstrassen
  • Gestaltung von beschränkten persönlichen Dienstbarkeiten
  • Abwehr von Beeinträchtigungen des Schutzstreifens
  • Umgang mit Dienstbarkeiten in der Zwangsversteigerung – Was ist zu beachten?

Lernziele

Die rechtliche Absicherung von Leitungstrassen gehört zu den Grund-voraussetzungen für das Betreiben von Energie- und Wasserversorgungsnetzen. In Verhandlungen mit betroffenen Grundstückseigentümern sowie bei der Abwicklung von Leitungsbauprojekten sind daher versierte Kenntnisse im aktuellen Leitungs- und Wegerecht unverzichtbar.

Ihr Nutzen:

  • Ein fundierter Gesamtüberblick über den aktuellen Rechtsrahmen, der im Zusammenhang mit der Beschaffung und Sicherung von Grundstücksnutzungsrechten relevant ist
  • Praktische Tipps zur Ermittlung der angemessenen Höhe der Dienstbarkeitsentschädigung und zur Zulässigkeit weitergehender Forderungen der Grundstückseigentümer
  • Beantwortung Ihrer Fragen zur Durchsetzung der dinglichen Rechte gegenüber Grundstückseigentümern und Dritten
  • Umfassende Informationen zu den aktuellen und gängigen Streitfragen zum Inhalt und Umfang der Dienstbarkeit sowie Ihre Optionen im Falle des Verlustes der Dienstbarkeiten z.B. durch Zwangsversteigerung des beanspruchen Grundstückes
  • Darstellung Ihrer Ansprüche als Netzbetreiber auf Freihaltung des Schutzstreifens.
  • Vorstellung praxiserprobter Verhandlungsstrategien anhand von Praxisbeispielen und Mustertexten
  • Intensiver Austausch und Diskussionen über Anwendungsfragen mit ausgewiesenen Experten des Themas und Ihren Branchenkollegen. 

Zielgruppen

Der Informationstag richtet sich an Geschäftsführer sowie Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Technik, Recht, Liegenschaften und Netzdienste sowie Ingenieure, Planer und Rechtsanwälte, die sich mit leitungs- und wegerechtlichen Fragestellungen beschäftigen.

SG-Seminar-Nr.: 5236782

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service