Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen (2025) - Seminar / Kurs von TÜV NORD Akademie GmbH & Co. KG

gemäß § 37 DGUV Vorschrift 68

Inhalte

Gesetze und Verordnungen- U. a. BetriebssicherheitsverordnungRichtlinien und anerkannte Regeln der Technik- EG-Richtlinien und NormenArbeitsschutzvorschriftenUnfallverhütungsvorschriften - U. a. DGUV Vorschrift 1 (bisherige BGV A1), DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27)Grundsätze für die Prüfung von FlurförderzeugenBauvorschriften für Flurförderzeuge Aufgaben und Pflichten der Befähigten PersonVerantwortung und HaftungTheoretische und praktische Einweisung in die Prüfung von FlurförderzeugenSchriftliche ErfolgskontrolleVoraussetzung:Die befähigte Person kann der Unternehmer aus der eigenen Belegschaft bestellen, wenn sie die Voraussetzungen nach der Betriebssicherheitsverordnung und der Technischen Regel für Betriebssicherheit 1203 „Befähigte Person“ erfüllt. Dazu muss die befähigte Person eine abgeschlossene Berufsausbildung (auch Studium) vorweisen und berufliche Erfahrung um Umgang und in der Benutzung von einem Flurförderzeug besitzen. Weiter muss die befähigte Person sich als sachkundig erweisen.Diese Voraussetzungen werden durch den Arbeitgeber und nicht durch die TÜV NORD Akademie geprüft.Abschluß:Teilnahmebescheinigung der TÜV NORD AkademieSicherheitspass der TÜV NORD AkademieHinweise:Bitte bringen Sie Ihren Fahrerausweis für Flurförderzeuge und Arbeitskleidung/Sicherheitsschuhe mit.
Gesetze und Verordnungen- U. a. BetriebssicherheitsverordnungRichtlinien und anerkannte Regeln der Technik- EG-Richtlinien und NormenArbeitsschutzvorschriftenUnfallverhütungsvorschriften - U. a. DGUV ... Mehr Informationen >>

Lernziele

In diesem Seminar erweitern Sie Ihre Kenntnisse, um als Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen bestellt werden zu können. Die Seminarinhalte richten sich nach § 37 DGUV Vorschrift 68 (bisherige BGV D27). Sie lernen die rechtlichen Grundlagen für die Erstinbetriebnahme und die wiederkehrenden Prüfungen von Flurförderzeugen kennen. Erfahrene Referenten erläutern die Abläufe bei den Prüfungen der Geräte sowie die Auswertung von Mängeln. Weiterhin werden im Seminar typische Probleme bei den Durchführungen der Prüfungen und die erforderlichen Dokumentationen behandelt. Die Schulungsinhalte orientieren sich an den aktuellen Vorschriften und Normen und werden praxisbezogen erläutert.Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen die zur Prüfung notwendigen Kenntnisse. Diese sind eine der Voraussetzungen, um als zur Prüfung befähigte Person nach Betriebssicherheitsverordnung bestellt werden zu können.
In diesem Seminar erweitern Sie Ihre Kenntnisse, um als Befähigte Person zur Prüfung von Flurförderzeugen bestellt werden zu können. Die Seminarinhalte richten sich nach § 37 DGUV Vorschrift 68 ( ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Ingenieure, Meister sowie Mitarbeiter, die aufgrund ihrer fachlichen Ausbildung und Erfahrung als Befähigte Personen zur Prüfung von Flurförderzeugen eingesetzt werden sollen

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 7573443

Anbieter-Seminar-Nr.: 620885

Termine

  • 22.01.2025 - 23.01.2025

    Braunschweig, DE

  • 05.03.2025 - 06.03.2025

    Magdeburg, DE

  • 10.04.2025 - 11.04.2025

    Essen, Ruhr, DE

  • 16.04.2025 - 17.04.2025

    Rostock, DE

  • 30.06.2025 - 01.07.2025

    Bielefeld, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (838)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service