Befähigte Person zur Prüfung kraftbetätigter Fenster, Türen, Tore - Seminar / Kurs von MORAVIA Akademie + Verlag GmbH

Inhalte

Sachkundelehrgang

In diesem Seminar erlangen die Teilnehmer die notwendige Sachkunde, um als Befähigte Person kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore zu prüfen und dies zu dokumentieren. Neben den rechtlichen Grundlagen vermittelt das Seminar den konkreten Ablauf der Kontrollmaßnahmen und das Erstellen der Prüfdokumentation. Diese Kontrollen müssen laut ASR 1.6 und ASR 1.7 mindestens einmal jährlich durgeführt werden.

Zum Seminarthema:Bei der Benutzung von kraftbetätigten Fenstern, Türen, Toren entstehen Gefahren (Quetsch.- Scherrkräfte) für den Verwender. Zur Gefahrenabwehr ist der Betreiber der Anlage verpflichtet, den arbeitssicheren Zustand regelmäßig von sachkundigem Personal überprüfen zu lassen. Einwandfreie und störungslose Funktion sowie die Schließkraftmessung werden im Rahmen von wiederkehrenden Sicht und Funktionsprüfungen getestet. Dem Prüfer kraftbetätigter Türen und Tore muss dafür ein Schließkraftmessgerät zur Verfügung stehen.

Die entsprechenden Arbeitsstättenregeln ASR 1.6 und ASR 1.7 legen die Sicherheitsmaßnahmen für Planung, Betrieb und Prüfung der Fenster, Türen und Tore fest. Für die sicherheitstechnische Prüfung ist ausschließlich eine befähigte Person (Sachkundiger) einzusetzen. Eine solche Prüfung muss vor der ersten Inbetriebnahme, nach wesentlichen Änderungen und regelmäßig (mindestens einmal jährlich) durchgeführt werden. Dabei sollte die Befähigte Person zur Prüfung der kraftbetätigten Fenster, Türen und Tore immer die Nutzungsdauer- und häufigkeit beachten. Die Voraussetzungen für die Beauftragung einer Befähigten Person legt die TRBS 1203 fest.

 

Inhalte 

- Rechtliche Grundlagen  - Nationale und internationale Rechtsvorschriften  - Betriebssicherheitsverordnung/Gefährdungsbeurteilung  - Betreiberpflichten nach ASR 1.6 (Fenster) + ASR 1.7 (Türen + Tore)- Gefahrenanalyse und Begutachtung gem. DIN 18650 - Aufgaben und Pflichten der Befähigten Person - Verantwortung und Haftung - Theoretische Einweisung in die Durchführung der Schließkraftmessung  

Seminardauer: 9:00 – bis ca. 16:30 Uhr

Seminargebühr für offene Seminare: 379,00 € pro Teilnehmer zzgl. MwSt..Im Preis enthalten sind Schulungszertifikat, Sicherheitspass nach Bedarf, Seminarbegleitende Unterlagen, begrenzte Teilnehmerzahl (max. 20 Personen) für besseren Lernerfolg, Bewirtung der Teilnehmer (2 Kaffeepausen, mittags Menü oder Lunchbuffet, alkoholfreie Getränke)

Schulungsnachweis:.Schulungszertifikat und Sicherheitspass der MORAVIA Akademie

 

Rabatt-Tipps:

  • 15% Rabatt ab 3 Teilnehmern je Seminar und einer Rechnungsanschrift
  • 10% Frühbucherrabatt bei Buchung bis 3 Monate vor Seminarbeginn

Rabatte sind nicht kombinierbar

Zielgruppen

Mitarbeiter vom Firmen die beauftragt werden sollen, kraftbetätigte, Fenster, Türen, Tore zu überwachen, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Mitarbeiter aus dem Gebäudemanagement, interessierte Personen.

SG-Seminar-Nr.: 1652555

Anbieter-Seminar-Nr.: FTT

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service