Befähigte Person zur Prüfung im Gerüstbau beim Auf-, Um- und Abbau - Seminar / Kurs von LVQ Business Akademie

Befähigte Person zur Prüfung im Gerüstbau beim Auf-, Um- und Abbau Theorie auf der Grundlage der TRBS 1203 und der TRBS 2121 Teil 1

Inhalte

Laut der Betriebssicherheitsverordnung §14 Absatz 1 „Prüfung von Arbeitsmitteln“ hat der Arbeitgeber sicherzustellen, dass die Arbeitsmittel, deren Sicherheit von den Montagebedingungen abhängt, nach der Montage und vor der ersten Inbetriebnahme, sowie nach jeder Montage auf einer neuen Baustelle oder an einem neuen Standort geprüft werden. Die Prüfung hat den Zweck, sich von der ordnungsmäßen Montage und der sicheren Funktion dieser Arbeitsmittel (hier: Gerüste) zu überzeugen.

Diese Prüfung darf nur von „befähigten“ Personen und von fachlich geeigneten Beschäftigten erfolgen, die speziell für diese Arbeiten eine angemessene Unterweisung gemäß § 12 des Arbeitsschutzgesetzes erhalten haben.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Mülheim an der Ruhr, DE
05.12.2019 8 h Jetzt buchen ›
14.02.2020 8 h Jetzt buchen ›
30.03.2020 8 h Jetzt buchen ›
25.09.2020 8 h Jetzt buchen ›
30.11.2020 8 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5281474

Anbieter-Seminar-Nr.: A9

Termine

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Mülheim an der Ruhr, DE
05.12.2019 8 h Jetzt buchen ›
14.02.2020 8 h Jetzt buchen ›
30.03.2020 8 h Jetzt buchen ›
25.09.2020 8 h Jetzt buchen ›
30.11.2020 8 h Jetzt buchen ›