Befähigte Person Leitungstechnik in der Hydraulik - Seminar / Kurs von Technische Akademie Esslingen - TAE

nach Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)

Inhalte

Die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) schreibt eine regelmäßige Prüfung von Arbeitsmitteln vor, deren Verschleiß Schäden hervorrufen können, die zu gefährlichen Situationen führen. Die Prüfung darf nur von hierzu befähigten Personen durchgeführt werden. Ziel des Seminars ist, dem Teilnehmer einen Überblick über die gesetzlichen Bestimmungen und relevanten Standards zu geben. Fehlererkennungen im Hydrauliksystem durch Schäden an Leitungssystemen sowie Maßnahmen zur Verringerung von Stillstands-Zeiten sind Inhalte des Seminars. Durch praktische Übungen erlernt der Teilnehmer die korrekte Montage von Rohrverschraubungen und Schlauchleitungen und erlernt Grundsätzliches zur Leitungsverlegung. Das Erstellen von Prüfprotokollen vermittelt dem Teilnehmer deren Umfang zur Erfüllung der Anforderungen der relevanten Paragraphen der BetrSichV. Durch die Teilnahme an diesem Seminar besteht die Möglichkeit als "Befähigte Person Leitungstechnik“ nach BetrSichV durch den Arbeitgeber ernannt zu werden.

SG-Seminar-Nr.: 1495403

Anbieter-Seminar-Nr.: 34344

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service