Bedienerschulung: Führen von Erdbaumaschinen - Personen ohne praktische Vorkenntnisse - Seminar / Kurs von TÜV Akademie GmbH

Inhalte

  • Theoretische Ausbildung
    • Rechtliche Vorschriften (BetrSichV) und DGUV R 100-500 Kapitel 2.12
    • Innerbetriebliche Verantwortung und Haftung des Baumaschinenführers
    • Technischer Aufbau, physikalische Grundlagen, Hydraulik
    • Betriebssicherheitsprüfung (Abfahrts- bzw. Einsatzkontrolle)
    • Standsicherheit, Arbeitsbereich
    • Sicherer Betrieb
    • Schriftliche Prüfung
  • Praktische Ausbildung
    • Demonstration der Funktionen von verschiedenen Geräten
    • Wartung und Pflege
    • Betriebssicherheitsprüfung
    • Praktische Fahrübungen
    • Praktische Prüfung

Lernziele

Die Teilnehmer erwerben in dieser Schulung den Befähigungsnachweis zum Führen von Erdbaugeräten (wie Bagger und Radlader). Dabei werden das zur Bedienung der Geräte notwendige technische Wissen und die einschlägigen staatlichen und Unfallverhütungsvorschriften vermittelt. Umfangreiche praktische Unterweisungen und praktische Übungen an den Maschinen und Geräten sind Bestandteile der Ausbildung.

ZugangsvoraussetzungMindestalter: 18 Jahre, Eignung für diese Tätigkeit

HinweisFür den praktischen Teil der Ausbildung ist eine zweckmäßige Bekleidung und entsprechendes Schuhwerk erforderlich.

Zielgruppen

Personen, die künftig mit dem Führen von Erdbaumaschinen beauftragt werden sollen und bisher über keine oder nur geringe Erfahrung im Umgang mit diesen verfügen.

SG-Seminar-Nr.: 1742872

Anbieter-Seminar-Nr.: TPFH001

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service