Baugrund - der nicht bestellte Baustoff nach DIN 4020 - Seminar / Kurs von IBR-SEMINARE - id Verlags GmbH

Inhalte

1. Geotechnik (Christoph Matthäus)Vorstellung Neufassung DIN 18300:2015-08; Homogenbereiche in weiteren Anwendungsbereichen/Gewerken; erforderliche Angaben im Erdbau (Anforderung an geotechnischen Bericht); erforderliche Angaben unter umweltrelevanten Aspekten (Altlasten); erforderliche Voraussetzungen für eine Planung nach § 7 VOB/A; Gültigkeit/Anwendungsbereich bzw. -beginn DIN 18300:2015-08; Vorschlag für Leistungsverzeichnisse; Zusammenfassung/Diskussion DIN 18300:2015-08; Umgang mit kontaminierten Böden; Checklisten/Adressen2. Baubetrieb (Andreas Thiele)VOB/C DIN 18300, DIN 18301, DIN 18311, DIN 18319, etc. Was ist "Baugrund" und das damit verbundene "Baugrundrisiko"? Praxisbeispiele für Chancen und Risiken bei geglaubten geänderten Bodenverhältnissen; § 7 Abs. 6 der VOB/A - was ist baubetrieblich zu beachten? Die VOB/C und ihre ausschreibungs- sowie vergütungsbedeutsame Wirkung. Möglichkeiten der finanziellen Vertragsanpassung (Nachträge) bei geändertem Baugrund. Bauzeitverzögerungen und monetäre Auswirkungen infolge mangelhafter Berücksichtigung des "nicht bestellten Baustoffs" Baugrund
1. Geotechnik (Christoph Matthäus)Vorstellung Neufassung DIN 18300:2015-08; Homogenbereiche in weiteren Anwendungsbereichen/Gewerken; erforderliche Angaben im Erdbau (Anforderung an geotechnischen Beri ... Mehr Informationen >>

Lernziele

Mit Einführung der VOB/C am 15.09.2015 sind die Anforderungen an die Beschreibung von Boden und Fels in physikalischer und chemischer (Kontaminationen) Hinsicht gestiegen. Hintergrund ist der Wegfall der Bodenklassen 1 bis 7, die den Zustand von Boden und Fels beim Lösen beschreiben, hin zu Homogenbereichen, die den Zustand von Boden und Fels vor bzw. nach dem Lösen beschreiben. Bemerkenswert dabei ist weiterhin, dass für ein und denselben Baugrund einer definierten Baustelle unterschiedliche Homogenbereiche für die Gewerke DIN 18300 Erdarbeiten, DIN 18301 Bohrarbeiten, DIN 18303 Verbauarbeiten, DIN 18304 Ramm-, Rüttel- und Pressarbeiten, DIN 18311 Nassbaggerarbeiten, DIN 18312 Untertagebauarbeiten, DIN 18313 Schlitzwandarbeiten, DIN 18319 Rohrvortriebsarbeiten, DIN 18321 Düsenstrahlarbeiten, DIN 18324 Horizontalspülbohrverfahren gelten.Die geotechnischen Berichte (Baugrundgutachten) gewinnen somit immens an Bedeutung für die Planung, die Ausschreibung, die Kalkulation, die Ausführung sowie für die Abrechnung (Aufmaß und Nachträge) von Baumaßnahmen jeder ArtFazit: Damit die Teilnehmer nicht der Gefahr unterliegen, sehenden Auges ins offene Messer zu laufen, werden im Seminar den Teilnehmern die wichtigsten Punkte aus geotechnischer und baubetrieblicher Sicht vermittelt. Darüber hinaus werden mögliche Einheitspreisanpassungen anschaulich anhand aktueller Beispielen aus der Praxis dargestellt und visualisiert.
Mit Einführung der VOB/C am 15.09.2015 sind die Anforderungen an die Beschreibung von Boden und Fels in physikalischer und chemischer (Kontaminationen) Hinsicht gestiegen. Hintergrund ist der Wegfall ... Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Alle am Bau beteiligten Personen, beginnend beim Bauherrn als Eigen­tümer des "Baustoffs" Baugrund über die Architekten und Planer als Beschreiber des "Baustoffs" Baugrund bis hin zu Bauunternehmern, die den "Baustoff" Baugrund be- und verarbeiten müssen.
Alle am Bau beteiligten Personen, beginnend beim Bauherrn als Eigen­tümer des "Baustoffs" Baugrund über die Architekten und Planer als Beschreiber des "Baustoffs" Baugrund bis hin zu Bauunternehmern, d ... Mehr Informationen >>

SG-Seminar-Nr.: 3847947

Anbieter-Seminar-Nr.: 2434

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  •  
  • Anbieterbewertung (19)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service