Bau- und Investitionsprojekte der Energiewirtschaft effizienter planen und steuern - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Sollte die COVID-19 Situation diese Präsenzveranstaltung verhindern, werden wir diese Veranstaltung als Online-Seminar durchführen. Wir werden Sie in diesem Fall rechtzeitig darüber informieren.

Inhalte

Bau- und Investitionsprojekte in der Versorgungswirtschaft erfolgreich zu managen, bedeutet Leistung, Kosten und Zeit simultan zu steuern.

5 gute Gründe, dieses Seminar zu besuchen:

• Sie verstehen die Instrumente eines erfolgreichen Projektmanagements – praxisnah und detailliert • Sie erlangen Sicherheit über das Claim Management – damit Sie verhandlungssicher Nachforderungen im Projektgeschäft durchführen können • Sie werden „sattelfest“ im Planen, Kalkulieren und Steuern von Bauprojekten, Kabelverlegungen und IT-Projekten für die Versorgungsindustrie • Sie lernen von vielen praxisnahen Fallstudien aus der Energiewirtschaft • Unsere Experten aus der Energiewirtschaft erläutern Ihnen Instrumente eines effektiven Bauprojektmanagements

Referenten

  • Alexander Ottmann Alexander Ottmann Unternehmensberatung
  • JürgenFranke Franke Jürgen

Programm

Dienstag, 27. Oktober 2020

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr

Bau- und Investitionsprojekte aus kaufmännischer Sicht • Planungs-, Investitions- und Bautätigkeit • Auswirkungen auf Ergebnis und Bilanz • Aktivierung und Abschreibungen • Praxis: Durchführung der Bau-Geschäftsprozesse anhand der Bilanz und GuV Alexander Ottmann

10.30 Uhr Kaffeepause

10.45 Uhr

Abwicklungsphasen und Rahmenbedingungen • Leistungsverzeichnisse • Prozessstandardisierung, Vergleichbarkeit und Bewertung der Angebote Alexander Ottmann

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr

Projektplanung und -kalkulation • Kalkulationsgrundlagen der Bauwirtschaft (VOB, BGB, Leistungsverzeichnisse, HOAI, u.v.m.) • Projektstruktur, Meilensteine, Fortschrittsgrade • Praxis: Terminierung und Vorgangsplanung • Fallstudie: Breitbandausbau/Netzumbau zum Anschluss einer leistungsstarken EEG-Anlage und Lasterhöhung - Planung der Projektphasen und Termine mittels Vorwärts-, Rückwärts- und Mittelpunktterminierung Jürgen Franke

14.30 Uhr Kaffeepause

14.45 Uhr

Abwicklungsphasen und Rahmenbedingungen (Fortsetzung) • Vertragliche Aspekte, Risiken • Bearbeitung und Standardisierung der Angebote • Änderungsmanagement, Claim Management • Praxis: Planung von Fortschrittsgraden in Projekten • Fallstudie: Kostenplanung des Projektes „Bau und Anschluss einer EEG-Anlage“ Alexander Ottmann

17.00 Uhr Ende des Seminartages/anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Mittwoch, 28. Oktober 2020

9.00 Uhr Beginn des zweiten Seminartages

Praxis • Auswertung Fallstudie I

10.30 Uhr Kaffeepause

10.45 Uhr

Steuerung von Bauprojekten I • Ziel- und prozessorientierte Steuerung • Instrumente der Steuerung: Projektfieberkurven, kombinierte Fieberkurven • Praxis: Anwendung der Instrumente und Erfolgskontrolle, Planung und Überwachung des Projektfortschrittes Jürgen Franke

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr

Steuerung von Bauprojekten (Fortsetzung) • Eingriffsmöglichkeiten zur Kostenreduzierung und Projektbeschleunigung • Projektteams, Aufgaben und Verantwortungen • Bautagebuch, Kostenkontrolle • Das MIS – Cockpit für den Bauleiter • Fallstudie: Erarbeitung von Maßnahmen zum steuernden Eingriff bei einem aus dem Ruder gelaufenen Bauprojekt Jürgen Franke

Praxis • Checklisten für die Projektplanung, Steuerung und Kontrolle • Individualisierung der Projektmanagement-Instrumente

14.45 Uhr Spezielle Fragen und Themen der Teilnehmer

15.00 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Bau- und Investitionsprojekte in der Versorgungswirtschaft erfolgreich zu managen, bedeutet die Ressourcen Leistung, Kosten und Dauer simultan zu steuern. In diesem praxisorientierten Seminar, speziell auf die Energiewirtschaft ausgelegt, lernen Sie Projekte unter Berücksichtigung dieser drei Steuerungsgrößen erfolgreich und zielgerecht abzuwickeln. Praktische Methoden und effektive Instrumente des Projektmanagements für alle Projekt- und Bauphasen werden an ausgewählten Beispielen aus der Energiebranche – auch anhand von realen Teilnehmerprojekten – angewandt.Des Weiteren werden wichtige Aspekte des Claim Managements behandelt, um verhandlungssicher Nachforderungen im Projektgeschäft durchführen zu können. Unsere erfahrenen Referenten stehen Ihnen in Diskussionen und bei Fragen gerne Rede und Antwort.

Zielgruppen

Bauleiter, Projektcontroller, Projekteinkäufer, Projektvertriebsleiter, Projektleiter und -koordinatoren von Bau- und Investitionsprojekten in der Versorgungswirtschaft

Termine und Orte

Datum Preis
Dortmund, DE
27.10.2020 - 28.10.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5531193

Termine

  • 27.10.2020 - 28.10.2020

    Dortmund, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Dortmund, DE
27.10.2020 - 28.10.2020 Jetzt buchen ›