BWL für Techniker und Ingenieure - Seminar / Kurs von Management Circle AG

Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen!

Inhalte

Die Komplexität (betriebs-)wirtschaftlicher Zusammenhänge steigt. Der immer schnellere Wandel auf nationalen und internationalen Märkten macht Entscheidungen »aus dem Bauch heraus« und ohne betriebswirtschaftliche Absicherung immer risikoreicher. Ein entscheidender Erfolgsfaktor für Unternehmen besteht heutzutage darin, dass auf allen Ebenen und in allen Funktionen unternehmerisch gedacht und gehandelt wird. Auch für technische Fach- und Führungskräfte wird es im beruflichen Alltag immer wichtiger, grundlegendes betriebswirtschaftliches Know-how und Anwendungs-Verständnis zu erwerben, um Entscheidungen mit wirtschaftlichen Auswirkungen richtig einordnen und treffen zu können.

Bei modernen Trendthemen wie bei der Digitalisierung oder beim agilen Projektmanagement muss der hohe Ressourceneinsatz und Investitionsbedarf durch die erreichbaren Veränderungen wieder amortisiert werden können. Für die Entwicklung und Verbesserung von Dienstleistungen und Produkten spielt die inschätzung wirtschaftlicher Erfolgschancen und die Erfolgsmessung eine zentrale Rolle.

Lernen Sie in diesem Intensivseminar die wichtigsten Einflussvariablen betriebswirtschaftlichen Handelns kennen. In einer Unternehmenssimulation führen Sie im Team ein produzierendes Unternehmen unter Wettbewerbsbedingungen durch mehrere Geschäftsperioden. Dabei erproben Sie die mittel- und langfristigen Auswirkungen betriebswirtschaftlicher Entscheidungen in den Bereichen Forschung & Entwicklung, Finanzen, Beschaffung, Produktion, Verkauf und Marketing.

Nach dem BWL-Intensivkurs sind Sie in der Lage, betriebswirtschaftliche Abläufe besser zu verstehen, zu analysieren und in Ihrem beruflichen Umfeld anzuwenden. Sie verstehen, wie einzelne Unternehmensbereiche miteinander verknüpft sind und kennen den Zusammenhang zwischen Entscheidungen und ihren wirtschaftlichen Auswirkungen inkl. der Tragweite.

Sie gewinnen Sicherheit im Umgang mit betriebswirtschaftlichen Instrumenten und bekommen einen Einblick ins Controlling, so dass Sie Maßnahmen leichter nachvollziehen können. Und das Wichtigste: Sie verstehen, wovon Kaufleute reden - und vor allem warum!

Zielgruppen

Angesprochen sind Leiter, leitende und spezialisierte Mitarbeiter der Bereiche Produktion, Fertigung, Montage, Produktionscontrolling, Produktionsplanung und -steuerung, Instandhaltung, Facility Management, sowie Werks- und Betriebsleiter, Technische Leiter und weitere technische Mitarbeiter, die ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse erweitern wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
28.08.2019 - 29.08.2019 08:45 - 17:15 Uhr 18 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
05.09.2019 - 06.09.2019 08:45 - 17:15 Uhr 18 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5267553

Anbieter-Seminar-Nr.: 06-87198

Termine

  • 28.08.2019 - 29.08.2019

    Frankfurt am Main, DE

  • 05.09.2019 - 06.09.2019

    Köln, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Frankfurt am Main, DE
28.08.2019 - 29.08.2019 08:45 - 17:15 Uhr 18 h Jetzt buchen ›
Köln, DE
05.09.2019 - 06.09.2019 08:45 - 17:15 Uhr 18 h Jetzt buchen ›