BVBC-Lehrgang: Umsatzsteuer-Experte - Seminar / Kurs von BVBC e.V.

Inhalte

Das komplizierte Umsatzsteuerrecht fordert insbesondere die Bearbeiter des Rechnungswesens, ihr Wissen stets aktuell zu halten. Der Lehrgang "Umsatzsteuer-Experte/in" vermittelt aktuell zu bedeutenden Themen umfangreiches und praxisnahes Wissen, damit in der Praxis schwierige Fälle optimal einer Lösung zugeführt werden können. Die Teilnehmer haben so die Möglichkeit, die für ihre Aufgabenerfüllung wichtigen USt-Themen systematisch und sachgerecht zu erarbeiten.Thematisiert werden auch die beabsichtigten Änderungen des UStG zum 01.01.2021, die aufgrund der Änderung der MwStSystRL der EU (sog. Quick Fixes) durchgeführt werden müssen. Es werden die neuen Binnenmarktregeln mit den bestehenden Regelungen verglichen.Nach Abschluss des Lehrgangs wird eine Lernzielkontrolle durchgeführt.

Der Lehrgang gliedert sich wie folgt:

  • Basistatbestände, Pflichterfüllung, Rechnungserteilung, Vorsteuerabzug
  • Auslandssachverhalte, Tatbestände der Steuerschuldumkehr
  • Besondere Tatbestände
  • Lernzielkontrolle

Über die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang und der Lernzielkontrolle wird durch den BVBC e.V. ein Zertifikat erteilt, das insbesondere die bearbeiteten Themen beinhaltet und bescheinigt, dass eine Lernzielkontrollaufgabe mit Erfolg bearbeitet worden ist.

 

Tag 1 USt-Qualifikation Prüfungsreihenfolgen zur Umsatzsteuer Abgrenzung: Lieferung, Werklieferung, sonstige LeistungBesonderheiten / Lieferungen / Werklieferungen Reparaturleistungen und Montagen Bestimmung des Ortes  Unterscheidung zwischen Hauptleistungen und Nebenleistungen Dienstleistungen und Ortsbestimmung Grundfälle, Besondere Fallgestaltungen, z.B. Grundstücksleistungen, Vermittlungsleistungen, Fortbildungen, Messeleistungen und Veranstaltungsleistungen,  Beratungsleistungen, Werbung, elektronische Dienstleistungen Steuerbefreiungen / Übersicht Bemessungsgrundlage der Leistung ermitteln Entstehung der Steuer / Meldepflichten Dauerproblemfelder Abrechnung von Anzahlungen, Teilentgelten Rechnungserteilung und unternehmerische Praxis Grundsätze, Voraussetzung für den Vorsteuerabzug Papier – oder elektronische Rechnung, Kleinbetragsrechnungen, Fahrausweise Gutschriften, Abschlagszahlungen, EndrechnungenFalsch erteilte Rechnungen, Rechnungsberichtigung Änderung der Bemessungsgrundlage Rabatt- oder Bonusvereinbarungen, Forderungsverluste Der VorsteuerabzugTatbestände und Zeitpinkt des Vorsteuerabzugs Zuordnung der Eingangsleistungen, Vorsteuerabzugsprobleme, Aufteilung der Vorsteuer, Wechselspiel zur unentgeltlichen Wertabgabe Abzugsverbote (z.B. wegen nicht abzugsfähiger Betriebsausgaben) Praxisbeispiele

 

Tag 2 USt-Qualifikation Liefer- und Leistungsbeziehungen zur EU- und zum Drittland Ausfuhrlieferungen, innergemeinschaftliche Lieferungen Innergemeinschaftliche Erwerbe Waren- und Konsignationslager / Verbringen Buch- und Belegnachweise Reihengeschäfte, innergemeinschaftliche DreiecksgeschäfteVorsteuerabzug DienstleistungenReverse Charge-VerfahrenVorsteuervergütung und RegistrierungDie Bemessungsgrundlage der Leistung Rechnungen korrekt erstellen Steuerschuldumkehr § 13b UStG Reverse-Charge: Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger Reverse Charge bei Eingangs- und Ausgangsleistungen Rechnungserteilung und Meldepflichten Dienstleistungen für ausländische Kunden ("Dienstleistungsexport") Umsatzsteuerpflichten im Ausland Dienstleistungen von ausländischen Anbietern ("Dienstleistungsimport") Übrige Tatbestände Rechnungsstellung, Buchungszeitpunkt, Vorsteuerabzug Beispiele

 

Tag 3 USt-Qualifikation Fälle zur Steuerschuldumkehr Bauleistungen usw. Zu hoch oder zu viel  ausgewiesene USt in einer Rechnung Berichtigung Auswirkungen der Organschaft Leistungen innerhalb eines Konzerns Differenzbesteuerung Beispiele Lernzielkontrolle

Bitte bringen Sie ein Exemplar des USt.-Gesetzes sowie des Umsatzsteueranwendungserlasses (Richtlinien) zum Seminar mit!

SG-Seminar-Nr.: 5406964

Anbieter-Seminar-Nr.: BV250

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service