BV051 – Jahresabschluss 2012 – Das HGB Update-Seminar, 07. Dezember 2012 - Seminar / Kurs von BVBC e.V.

Referent: Prof. Dr. Klaus Hahn

Inhalte

Die Erstellung des Jahresabschlusses 2012 setzt die Kenntnis der aktuellen Rechtsfortentwicklung voraus. Dabei sind vor allem die neuen sehr detaillierten berufsständischen Verlautbarungen (insb. des IDW) zu berücksichtigen. Ferner ist die Rechtsfortbildung in der Bilanzierungspraxis zu beachten. In dem Seminar wird aufgezeigt, wie die neuen Regelungen tatsächlich anzuwenden sind und wo die Fallstricke und mögliche Fehlerquellen des Jahresabschlusses 2012 liegen. Dabei werden auch bilanzpolitische und bilanzanalytische Gestaltungen im Rahmen der neuen Wahlrechte und Ermessensspielräume verdeutlicht.

Im Einzelnen werden folgende Themen behandelt:

Überblick über den aktuellen Rechtsstand

Ansatz- und Bewertungsstetigkeit (u. a. IDW RS HFA 38)

  • Anwendungsbereich und Zielsetzung
  • Stetigkeitsgebot und Stetigkeitsdurchbrechungen

Anlagevermögen (u. a. IDW RS HFA 31)

  • Abschreibungsmethoden, Nutzungsdauern, GWG-Regelung
  • Besonderheiten bei Immateriellen Vermögensgegenständen
  • Praktische Beispiele

Vorratsbewertung/Herstellungskosten (IDW RS HFA 31)

  • Kostenbestandteile lt. EStÄR 2012

Sonstige Rückstellungen (IDW ERS HFA 34)

  • Restlaufzeit, Abzinsung, Ausweis
  • Brutto- versus Nettomethode; Barwert- versus Annuitätenmethode
  • Besondere Ausweisregelungen, z. B. Zinssatzänderungen, Rückstellungsspiegel
  • Berechnungsbeispiele und praktische Beispiele

Pensionsrückstellungen (IDW RS HFA 30)

  • Bewertungsverfahren, Abzinsung, Lohn- und Rentensteigerungen
  • Bewertung und Saldierung von Deckungsvermögen
  • Praktische Beispiele

Latente Steuern und Steuerrückstellungen (DRS 18 und Stellungnahmen des IDW und der BStBK)

  • Ansatz- und Bewertungsvorschriften
  • Besonderheiten bei Organschaften, Personenhandelsgesellschaften und Verlustvorträgen
  • Umfang der Offenlegung und praktische Beispiele

Bewertungseinheiten (IDW RS HFA 35)

  • Alternative Hedge-Beziehungen, Effektivitätsmessung, Dokumentation
  • Einfrierungs- versus Durchbuchungsmethode

Fremdwährungsumrechnung

  • Neuregelung in § 256a HGB
  • Wahlrecht oder Pflicht zur Anwendung?

Neue Anhangangaben und deren Anwendung in der Praxis

SG-Seminar-Nr.: 1469916

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service