BEM – häufige Erkrankungen – passgenaue Lösungen - Seminar / Kurs von Poko-Institut OHG

Inhalte

In diesem Seminar werden Ihnen aus medizinischer Sicht die häufigsten Krankheitsbilder laiengerecht erklärt. Sie erfahren, zu welchen funktionalen Einschränkungen sie führen können und wie sich das auf die Möglichkeiten im Betrieblichen Eingliederungsmanagement auswirken kann. Neben dem möglichen Einflussauf das individuelle Leistungsspektrum betroffener Kollegen werdenaußerdem Arbeitsplatz-Zusammenhänge beleuchtet und betrieblicheLösungsstrategien für erkrankte Beschäftigte erarbeitet.

AlsArbeitnehmervertreter beraten Sie regelmäßig Kollegen, die aufgrundgravierender Erkrankungen in das BEM-Verfahren aufgenommen werden.Häufig sind Sie selbst auch Mitglied im BEM-Team. Daher ist es für Siesehr hilfreich, grundlegende Kenntnisse über die häufigsten undwichtigsten Krankheitsbilder und ihre Konsequenzen für dieArbeitstätigkeit zu besitzen. Die sachgerechte Beurteilung vonErkrankungen wie Bandscheibenvorfall, Krebs, Diabetes o. a. erleichtertIhnen ein verständnisvolles Gespräch mit den betroffenen Kollegen undunterstützt einen qualifizierten Ablauf des BEM-Verfahrens.

In diesem Seminar werden Ihnen aus medizinischer Sicht die häufigsten Krankheitsbilder laiengerecht erklärt. Sie erfahren, zu welchen funktionalen Einschränkungen sie führen können und wie sich das auf die Möglichkeiten im Betrieblichen Eingliederungsmanagement auswirken kann. Neben dem möglichen Einflussauf das individuelle Leistungsspektrum betroffener Kollegen werdenaußerdem Arbeitsplatz-Zusammenhänge beleuchtet und betrieblicheLösungsstrategien für erkrankte Beschäftigte erarbeitet.

Grundsätzliche medizinische Gesichtspunkte

  • Krankheitshäufigkeiten und Ausfallzeiten
  • Kurzfehlzeiten und Langzeiterkrankungen
  • Zusammenhang zwischen Diagnose und Funktion
  • Betriebliche und externe Unterstützungsangebote
  • Privatsphäre, Diagnose, Schweigepflicht und Co.
  • Bedeutung arbeitsbedingter Krankheiten

Häufige Krankheitsbilder und mögliche Einschränkungen

  • Rückenleiden - häufigster Grund für Krankschreibungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen - Bluthochdruck, Herzinfarkt und Co.
  • Schlaganfall - Wendepunkt im Arbeitsalltag
  • Zuckerkrankheit - Arbeiten trotz Stoffwechselstörung
  • Krebs - Einschnitt im (Berufs-)Leben
  • Burn-out - wenn Arbeit krankmacht
  • Atemwegserkrankungen - Einschränkungen überwinden

Krankheitsadaptierte Lösungskonzepte

  • Potenzial- statt Defizitbetrachtung
  • Vorrang der Arbeitsplatzanpassung
  • Berücksichtigung gesundheitlicher Einschränkungen

In diesem Seminar werden Ihnen aus medizinischer Sicht die häufigsten Krankheitsbilder laiengerecht erklärt. Sie erfahren, zu welchen funktionalen Einschränkungen sie führen können und wie sich da ...

Mehr Informationen >>

Zielgruppen

Betriebsrat,Betriebsrat, Schwerbehindertenvertretung, Jugend und Auszubildendenvertretung,Gesamt Betriebsrat,Konzern Betriebsrat,Europäischer Betriebsrat

Termine und Orte

SG-Seminar-Nr.: 6153208

Anbieter-Seminar-Nr.: 0458AA22ÜF

Termine

  • 27.09.2022 - 30.09.2022

    Münster, Westfalen, DE

    Münster, Westfalen, DE

    Münster, Westfalen, DE

  • 06.12.2022 - 09.12.2022

    Berlin, DE

    Berlin, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Veranstaltungsinformation

  • Seminar / Kurs
  • Deutsch
    • Teilnahmebestätigung
  • 36 h
  •  
  • Anbieterbewertung (200)

Ihre Vorteile mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service