Azubitage 2021 - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Der perfekte Einstieg für Ihre Azubis!

Inhalte

null

Hinweis

Das erwartet Ihre Azubis

  • Erfahrene Trainer
  • Viele praktische Übungen in Partner- oder Gruppenarbeit
  • Ein offener Dialog zwischen Teilnehmer und Trainer

Inhalte

Mit Energie in die Ausbildung!Das steht am Anfang einer jeden Berufsausbildung. In Ihrer Branche ist es aber mehr als das: Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und auch Ihre Auszubildenden stehen täglich vor der Herausforderung, das Großprojekt „Energiewende“ effizient und zielgerichtet für sich und Ihre Kunden umzusetzen.

Ihre neuen Kollegen sind Ihr Schlüsselfaktor zum Erfolg. Daher müssen gerade sie mit den Anforderungen und strukturellen Änderungen im Versorgungsunternehmen vertraut gemacht werden. Damit sie während ihrer Ausbildung nicht nur Lernende, sondern auch Kollegen sein können.

In unserem zweitägigen Workshop „Azubitage 2021“ ermöglichen Sie Ihren Auszubildenden, die Energiewirtschaft von A-Z kennenzulernen. Besonders wichtige Themen wie die dezentrale Erzeugung, die Integration von Erneuerbaren Energien und die Digitalisierung werden gemeinsam mit den Berufsstartern erörtert und in den richtigen Kontext gebracht. Daneben werden die Anforderungen an die EVU bei der Beschaffung, der Erzeugung, dem Transport und der Verteilung von Strom und Gas vor dem Hintergrund der Liberalisierung verdeutlicht.

Die Vermittlung der Inhalte erfolgt präsent und digital über moderne und innovative, zum Teil interaktive Methoden, die an die Vorkenntnisse und Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst sind. Mit praktischen Übungen entwickeln die Auszubildenden ein Verständnis für die Herausforderungen ihrer Arbeitgeber und fördern ihr lösungs-orientiertes Denken und Handeln als zukünftige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Legen Sie mit diesem Workshop den Grundstein für die erfolgreiche Ausbildung Ihrer Azubis!

Gute Gründe für Ihre Teilnahme

  • Ihre Azubis erhalten einen umfassenden Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Energiebranche
  • Praktische Übungen gewährleisten einen optimalen Transfer des fachlichen Inputs in den Arbeitsalltag
  • Angewandte Fallbeispiele fördern das lösungsorientierte Denken und Handeln Ihrer Azubis
  • Dialog zwischen Trainer und Teilnehmern lädt die Azubis zum Networking und Diskutieren ein
  • Azubis aus der Branche lernen sich kennen und legen eine gute Basis für ein Netzwerk

Referent

  • Martin Hellwig

Programm

Dienstag, 28. September 2021

8.30 Uhr Begrüßungskaffee

9.00 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

9.15 Uhr Entwicklung, Struktur und Grundlagen der Energiewirtschaft in Deutschland

  • Historie, Aufgaben und Bedeutung
  • Begriffe und Merkmale (Was ist Energie?/ Energieformen)

Martin Hellwig, Berlin

10.00 Uhr Kaffeepause

10.15 Uhr Entwicklung, Struktur und Grundlagen der Energiewirtschaft in Deutschland (Fortsetzung)

  • Ökonomische Grundlage vor und nach der Liberalisierung
  • Gesetze und Verordnungen (EnWG, KWK-Gesetz, EEG)

Martin Hellwig, Berlin

12.00 Uhr Mittagessen

13.00 Uhr Stromversorgung im Überblick

  • Grundlagen und Bedeutung
  • Erzeugung, Transport und Verteilung
  • Netzstrukturen und -ebenen
  • Marktstrukturen, -partner und -prozesse

Martin Hellwig, Berlin

15.30 Uhr Kaffeepause

16.00 Uhr Erdgasversorgung im Überblick

  • Grundlagen und Bedeutung
  • Förderung, Beschaffung, Transport und Speicherung, Messung
  • Netzstrukturen und -ebenen
  • Marktstrukturen, -partner und -prozesse
  • Marktraumumstellung

Martin Hellwig, Berlin

17.00 Uhr Ende des Seminartages/ im Anschluss gemeinsames Abendessen – Netzwerken & kontakte knüpfen

Mittwoch, 29. September 2021

9.00 Uhr Energiewende - und ihre Folgen

  • Grundlagen und Bedeutung
  • Netz- und Marktintegration Erneuerbarer Energie
  • Auswirkungen auf die aktuellen Strukturen
  • Netzausbau vs. Dezentralisierung
  • Flexibilitäten (Speicher, Batterien) und Systemdienstleistungen
  • Sektorenkopplung

Martin Hellwig, Berlin

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Grüne Gase für die Energiewende

  • Bedeutung von Methan und Wasserstoff für die Energiewende
  • Herstellung von „grünen Gasen“
  • Funktion und Betrieb von Brennstoffzellen
  • Sektorenkopplung mit Wasserstoff
  • Wasserstoffmobilität

Martin Hellwig, Berlin

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Digitalisierung und Automatisierung der Verteilnetze

  • Digitalisierungsgesetz/Messstellenbetriebsgesetz
  • Intelligente Infrastrukturen
  • Smart Meter und Smart Grid
  • Produkte, Dienstleistungen, Geschäftsmodelle

Martin Hellwig, Berlin

15.00 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Image der Energiebranche

  • Bedeutung für die Unternehmen und die Bevölkerung
  • DSO 2.0 – Herausforderungen und Chancen für Stadtwerke
  • Verbände in der Energiewirtschaft
  • Aktuelle politische Diskussionen

Martin Hellwig, Berlin

16.30 Uhr Ende des Seminars

Zielgruppen

Auszubildende aus den technischen und kaufmännischen Abteilungen von Stadtwerken, kommunalen und regionalen Energieversorgungsunternehmen

Termine und Orte

Datum Preis
Göttingen, DE
28.09.2021 - 29.09.2021 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5942352

Termine

  • 28.09.2021 - 29.09.2021

    Göttingen, DE

Seminare mit Termin haben Plätze verfügbar. Rechnung erfolgt durch Veranstalter. Für MwSt. Angabe auf den Termin klicken.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Göttingen, DE
28.09.2021 - 29.09.2021 Jetzt buchen ›