Azubis fördern und fordern – Ausbildung im 21. Jahrhundert Erfurt - Seminar / Kurs von BDEW Akademie

Inhalte

Sie erfahren, wie Ihre Azubis „ticken“, worauf es ihnen ankommt und wie Sie diese begeistern und fördern können.

5 Gründe, dieses Seminar zu besuchen

  • Erkennen Sie die veränderten Anforderungen an die Ausbildung von heute
  • Reflektieren Sie Ihre Rolle als Ausbilder
  • Verstehen Sie, wie Ihre Azubis „ticken“ und nutzen Sie diese Erkenntnis
  • Überzeugen Sie Ihre Azubis mit Argumenten, die bei ihnen ankommen
  • Entwickeln Sie Kompetenz im täglichen Umgang mit Ihren Azubis, in Beurteilungsgesprächen oder in Konfliktsituationen

Referentin

  • GarciaAndrea Andrea Garcia; Thema: Azubis fördern und fordern - Ausbildung im 21. Jahrhundert

Programm

Mittwoch, 25. November 2020

9.00 Uhr Begrüßungskaffee

9.30 Uhr Seminarbeginn und Vorstellung

Rechte und Pflichten von Auszubildenden

  • Was sagt das Gesetz?
  • Ausbilder zwischen Pflicht und Kür – Wie setzen Ausbilder dies in die Praxis um?

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr

Rolle des Ausbilders und der Ausbilderin

  • Neudefinition der Rolle des Ausbilders als Lernprozessbegleiter/in
  • Lust aufs Lernen entfachen

Ausbilder sein in der heutigen Zeit

  • Veränderungen der Umwelt und der Ausbildung von heute realisieren und aktiv nutzen 
  • Lernprozesse überdenken und neu gestalten

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Azubis von heute fördern und fordern

  • Werte der Azubis von heute – wie „ticken“ die Azubis von heute?
  • Bedürfnisse und Ansprüche der Azubis kennen und nutzen
  • Potenziale erkennen und fördern
  • Verantwortung übertragen und Entwicklungsmöglichkeiten bieten

14.45 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Praxistransfer und Training (Fortsetzung)

17.00 Uhr Ende des Seminartages anschließend gemeinsames Abendessen – Netzwerken & Kontakte knüpfen

Donnerstag, 26. November 2020

8.30 Uhr

Die Azubis von heute überzeugen

  • Sinn & Zweck von Ausbildungsgesprächen – The reason why
  • Entwicklung von Argumentationen, die überzeugen

Beurteilungsgespräche als Förderinstrument nutzen – beurteilen, nicht verurteilen

  • Grundsätze des Beurteilungsgesprächs
  • Beurteilungsfehler vermeiden
  • Motivation – konstruktive statt destruktiver Kritik

10.30 Uhr Kaffeepause

11.00 Uhr Herausforderungen im Ausbildungsalltag – Umgang mit schwierigen Situationen

  •  Leistungsabfall, Störungen im Verhalten, mangelnde Kritikfähigkeit
  • Das eigene Konfliktverhalten auf dem Prüfstand
  • Mit einer Win-Win-Situation abschließen

12.30 Uhr Mittagessen

13.30 Uhr Praxistransfer und Training

  • Im täglichen Umgang
  • Bei Beurteilungsgesprächen
  • In Konfliktsituationen

14.45 Uhr Kaffeepause

15.15 Uhr Azubis von heute fördern und fordern (Fortsetzung)

16.00 Uhr Ende des Seminars

Lernziele

Die Veränderungen der Arbeitswelt in Form von technologischem Fortschritt, Fachkräftemangel, globalem Wettbewerb und weitreichender Vernetzung machen auch vor der beruflichen Ausbildung keinen Halt. An unsere „Nachwuchskräfte“ werden veränderte Anforderungen gestellt und es gilt, sie zu unterstützen, um in dieser neuen Zeit bestehen zu können.

Auf der anderen Seite haben wir es mit veränderten Azubis zu tun. Ältere Generationen sprechen häufig von einem Werteverfall der jungen Erwachsenen. Wenn man genauer hinsieht, hat sich deren Wertesystem aber lediglich verändert. An erster Stelle stehen nicht mehr das große Geld und die steile Karriere, sondern der Wunsch, etwas Sinnvolles zu tun. Unsere Azubis sind nicht mehr durch schillernde Werbung zu beeindrucken, sondern durch Glaubwürdigkeit und Anerkennung.

Unser Seminar hilft Ihnen zu verstehen, wie Ihre Azubis „ticken“, worauf es ihnen ankommt und wie Sie diese begeistern und fördern können. Sie lernen Ihre Ausbilderrolle zu reflektieren, werden neue Impulse gewinnen und stärken somit Ihre Professionalität im Umgang mit Ihren Auszubildenden. Dieses Verständnis ist der erste Schritt auf dem gemeinsamen Weg zum Ausbildungserfolg und damit zu den Mitarbeitern, die wir bereits morgen dringend benötigen!

Zielgruppen

Betriebliche Ausbilder und Ausbildungsbeauftragte, Mitarbeiter die tagtäglich mit den Auszubildenden im Kontakt stehen

Termine und Orte

Datum Preis
Erfurt, DE
25.11.2020 - 26.11.2020 Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5476658

Termine

  • 25.11.2020 - 26.11.2020

    Erfurt, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Preis
Erfurt, DE
25.11.2020 - 26.11.2020 Jetzt buchen ›