Ausbildung zur Befähigten Person für die Prüfung von austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern - Seminar / Kurs von Carl Stahl Süd GmbH

Inhalte

Kipp- und Absetzbehälter werden für den innerbetrieblichen Transport oder zjur Zwischenlagerung eingesetzt.

Seminarinhalte:

  • Gesetze und Verordnungen
  • Arbeitsschutzvorschriften
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Grundsätze für die Prüfung von Kipp- und Absetzbehältern
  • Bau- und Ausrüstungsvorschriften
  • Aufgaben und Pflichten der Befähigten Person
  • Verantwortung und Haftung
  • Theoretische und Praktische Einweisung in die Prüfung

Lernziele

Der Teilnehmer erfährt die Aufgaben, Rechte und Pflichten einer Befähigten Person sowie die Kenntnisse, um als solche zur Prüfung von Kipp- und Absetzbehältern gem. DGUV Regel 114-010 bestellt werden zu können.

Er lernt typische Probleme, die erforderliche Dokumentation, rechtliche Grundlagen, Begriffsbestimmungen sowie Inbetriebnahmen, Kolltrollmaßnahmen und Überprüfungen kennen.

Zielgruppen

Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Instandhaltung, Ingenieure, Meister sowie Mitarbeiter, die als Befähigte Person zur Prüfung von austauschbaren Kipp- und Absetzbehältern bestellt werden sollen.

SG-Seminar-Nr.: 1675096

Anbieter-Seminar-Nr.: 55141-39

Preis jetzt anfragen

Seminar merken ›

Sie buchen immer automatisch den besten Preis für jeden Termin. Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service