Ausbildung zum Kaizen-Moderator für die produzierende Industrie - Seminar / Kurs von TrainingsManufaktur Dreiklang GmbH & Co. KG

Inhalte

Maximal 7 Teilnehmer // Interaktive Seminare statt langatmiger Frontalvorträge //

Plagen Sie schlaflose Nächte vor jedem Workshop? Konflikte entstehen noch allzu oft in internen Meetings? Moderationskompetenzen werden im Berufsleben überall benötigt – aber vernünftig gelehrt werden sie selten. Dabei kann mit den richtigen Methoden jeder erfolgreich moderieren und jede Art von Teilnehmern mitreißen! Wir sind Methodengurus und vermitteln Ihnen das nötige Handwerkszeug für die sichere und gelungene Moderation Ihrer nächsten Workshops. Egal ob im Kaizen oder bei der Ergebnis-Präsentation vor dem Vorstand, eine fundierte Moderationskompetenz bringt Sie immer nach vorn. Glauben Sie uns nicht? Ihre Karriere wird es Ihnen danken! _______________________

Sie benötigen klare Moderationskompetenzen, anwendbare Tools, konkrete Methoden sowie Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch. Sie wollen

  • Workshops strukturiert vorbereiten und durchführen,
  • Ihre eigene Position stärken und die Teammitglieder souverän zu Höchstleistungen animieren,
  • Veränderungsprozesse erfolgreich vorantreiben und Standards etablieren,
  • verbindliche Workshop-Ergebnisse erzielen, die von allen Teilnehmern akzeptiert werden sowie
  • die Ergebnisse erfolgreich vor dem Management präsentieren.  

In unserem Seminar lernen Sie die Tricks der Profis. Wir vermitteln Ihnen praktische Kompetenzen auf Basis unserer langjährigen Erfahrung in der Moderation von Kaizen-Workshops zur kontinuierlichen Verbesserung.  

Sie erlernen wichtige methodische Fähigkeiten und erhalten Handlungsleitfäden sowie Hilfsmittel für unterschiedliche Workshop-Situationen. Auf Basis unserer Operational Excellence- und Industrieexpertise bieten wir Ihnen fundierte Methoden mit Hand und Fuß.  

Anhand mehrerer kleiner Simulationen aus dem Workshop-Alltag üben wir den souveränen Umgang mit konkreten Fragestellungen aus dem Lean Management Umfeld. Im Rahmen der zweitägigen Weiterbildung trainieren wir verschiedene typische Situationen unter anderem mit Hilfe von Videoanalysen im gesicherten Seminarumfeld. Sie bekommen dadurch die Möglichkeit, neue Ideen auszuprobieren, und gewinnen an Erfahrungsschatz sowie Vertrauen für die tatsächliche Anwendung im Unternehmen.

 _______________________

Modul 1: Einführung | Grundlagen und Definitionen | Verhalten und Einstellung des Moderators | Rollen im Workshop | Nutzen und Einsatz von Moderationstechniken

Modul 2: Vorbereitung eines moderierten Kaizen-Workshops | Schaffen einer positiven Arbeitsumgebung | Vorbereitung des Workshops | Teilnehmer, Dauer und Zielsetzung | Motivation der Teilnehmer | Sicherung und Darstellung der Ergebnisse

Modul 3: Durchführung des Kaizen-Workshops | Phasen im Workshop | Techniken zur Visualisierung (Mindmap, Visual Thinking, Diagramme) | Bewertung von Lösungen | Checklisten und Arbeitsmittel | Darstellung der Workshop-Ergebnisse (“Elevator Pitch“) | Fallbeispiele

Modul 4: Moderation und Kommunikation | Stimme und Körpersprache | Souveränes Auftreten vor der Gruppe | Gesprächsführung | Einführen von Spielregeln | Abfragetechnik und Präsentation | Umgang mit schwierigen Situationen | Erkennen und Lösen von Konflikten

Modul 5: Einsatz von Methoden und Werkzeugen | Strukturierte Problemlösung | Themenspeicher | Arbeiten mit dem Flipchart (Metaplantechnik) | Kreativität der Gruppe steigern | Entscheidung herbeiführen

Modul 6: Praxisübungen | Arbeit an Fallbeispielen | Übungen für den Umgang mit Moderationstechniken | Analyse anhand von Videoaufnahmen | Feedback zur Wirkung in der Rolle als Moderator | Umgang mit Störungen | Tipps und Tricks aus der Praxis | Erfahrungsaustausch

Lernziele

Im Workshop zur Ausbildung zum Kaizen-Moderator erlernen Sie innerhalb von nur zwei Tagen die unterschiedlichen Moderationsmethoden zur kontinuierlichen Verbesserung. Durch das Seminar gewinnen Sie folgenden Nutzen für sich:

  • strukturierte, zielführende Vorgehensweise für den Workshop
  • Souveränität in der Durchführung
  • Sicherheit und Ruhe bei Konflikten und in angespannten Situationen
  • umfangreiches Moderationsmaterial in Form von Checklisten, Vordrucken und Arbeitsblättern
  • ein starkes Profil in der Rolle des Moderators
  • Tipps und Best Practice-Lösungen von einem erfahrenem Kaizen-Experten
  • individuelles Feedback anhand interaktiver Übungen

Zielgruppen

Grundsätzlich richtet sich die Ausbildung zum Kaizen-Moderator an all diejenigen, die mit der Optimierung von Prozessen und der Durchführung von Projekten betraut sind oder vor einer realen Herausforderung stehen, die kurzfristig im Team gelöst werden muss. Für diese Aufgabe möchten Sie Kompetenzen für die Moderation von Gruppenworkshops aufbauen.

Werkleiter, Führungskräfte und Projektleiter: Sie führen Gruppen und sind für das Vorankommen von Projekten verantwortlich. Mit der Durchführung eines Kaizen-Workshops sorgen Sie für die richtige Motivation des Teams und bringen Ihr Projekt in kürzester Zeit effektiv voran, indem Sie spezifische Lösungen erarbeiten und Maßnahmen umsetzen.

Lean Manager, KVP-Moderatoren und Betriebsingenieure: Mit Hilfe der erlernten Moderationstechniken können Sie Ihr Team dazu bewegen, sein Bestes zu geben und gezielt Ergebnisse zu liefern. Die vermittelten Standards und Methoden erleichtern Ihnen die strukturierte Durchführung der Workshops.

Innovationsmanager und Programmverantwortliche: Die Einführung von neuen Produkten oder Geschäftsmodellen wird mit einem Kaizen-Workshop beschleunigt. Fragestellungen und Herausforderungen werden in kürzester Zeit von einem kompetenten Team gelöst und in konkrete Handlungen überführt.

Außerdem richtet es sich an:

> Geschäftsführer> Entscheider> Führungskräfte> Manager> Ingenieure

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.11.2020 - 17.11.2020 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
18.01.2021 - 19.01.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
18.03.2021 - 19.03.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
29.04.2021 - 30.04.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5531871

Termine

  • 16.11.2020 - 17.11.2020

    Hamburg, DE

  • 18.01.2021 - 19.01.2021

    Hamburg, DE

  • 18.03.2021 - 19.03.2021

    Hamburg, DE

  • 29.04.2021 - 30.04.2021

    Hamburg, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Dauer Preis
Hamburg, DE
16.11.2020 - 17.11.2020 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
18.01.2021 - 19.01.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
18.03.2021 - 19.03.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›
29.04.2021 - 30.04.2021 09:30 - 18:00 Uhr 16 h Jetzt buchen ›