Ausbildung zum Fahrzeug-/ Auto- und Mobilkranführer. 11207 - Seminar / Kurs von TÜV Rheinland Akademie GmbH

Kranführerausweis für Fahrzeug-/Auto- und Mobilkranführer gemäß DGUV Grundsatz 309-003 (ehem. BGG 921).

Inhalte

Laut DGUV Grundsatz 309-003 (ehem. BGG 921) ist für das Führen eines Fahrzeug-/Auto- und Mobilkrans eine Schulung von mindestens 15 Tagen vorgeschrieben. Theorie Arbeits- und BetriebssicherheitRechtliche Vorschriften (Betr.Sich. VO, BGV D 6, ISO 9926)Arbeitsweise und EinsatzmöglichkeitenSicherheitstechnische EinrichtungenStandsicherheit, LastmomentAufbau von Fahrzeug-/Auto- und MobilkraneAuswahl von Lastaufnahmemitteln und Anschlagsmöglichkeiten (DGUV Regel 100-500 (ehem. BGR 500) 2.8)Praxis Tägliche BetriebssicherheitskontrollenFahren, Bedienen und Arbeiten mit Fahrzeug-/Auto- und MobilkraneWartung und PflegeErkennen und Beseitigen von einfachen Störungen

Lernziele

Die Teilnehmer erlernen alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten zum Führen eines Fahrzeug-/Auto- und Mobilkrans in Theorie und Praxis.

Zielgruppen

Personen, die zukünftig als Kranführer von Fahrzeug-/Auto- und Mobilkranen tätig werden wollen.

Termine und Orte

Datum Uhrzeit Preis
Cottbus, DE
20.09.2021 - 08.10.2021 08:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5884870

Anbieter-Seminar-Nr.: 11207

Termine

  • 20.09.2021 - 08.10.2021

    Cottbus, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Uhrzeit Preis
Cottbus, DE
20.09.2021 - 08.10.2021 08:00 - 15:00 Uhr Jetzt buchen ›