Ausbildung zum Datenschutz-Experten im Gesundheitswesen - Seminar / Kurs von Bitkom Akademie

Sicherer Umgang mit sensiblen Patientendaten im Zuge der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Inhalte

Smart Watches, FitnessTrackers, Lifestyle Apps, digitale Gesundheitsassistenten- das Volumen an Gesundheitsdaten wächst exponentiell. Häufig sehen sich Akteure des Gesundheits- und Sozialwesen dabei mit elementaren Fragen zum Datenschutz konfrontiert. Wer im digitalisierenden Gesundheitssektor die Chancen der Zukunft nutzen möchte, muss auch auf ein erfolgreiches Datenschutz-Management im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) setzen. Etablierter Datenschutz spart nicht nur Kosten, sondern stärkt zudem das Vertrauensverhältnis zum Patienten.In unserem zweitägigen Zertifikatslehrgang erwerben Sie fundamentale Kenntnisse über Ihre branchenspezifischen Datenschutznormen und die aktuelle Rechtslage. Wie erfassen Sie Patientendaten rechtskonform? Was bedeutet eine Datenverarbeitung genau und wie verwalten Sie Ihre Daten im Sinne der DSGVO? Was bedeutet Datenschutz in der Praxis? Mit den erworbenen Kenntnissen aus dem Workshop können Sie Ihr Wissen zum Datenschutzrecht festigen und ein datenschutzkonformes Management-System in Ihrem Unternehmen etablieren.

- Datenschutzmanagement 2019: Grundlagen und Neuerungen durch die DSGVO und des BDSG- Rechtskonformer Umgang mit sensiblen Patientendaten, Weitergabe innerhalb der Organisation, für Forschungszwecke und Auskünfte gegenüber Angehörigen und Behörden- Datentransfer an Partner, zu Forschungszwecken und Behörden richtig ausführen- Tipps für die Erstellung einer Datenschutz-Folgenabschätzung- Erfahrungsaustausch zur Arbeit der Aufsichtsbehörden

Lernziele

  • Sie werden sich nach dem Zertifikatslehrgang sowohl mit den rechtlichen Grundlagen des  Datenschutzes als auch mit den speziellen Datenschutznormen im Gesundheits- und Sozialwesen auskennen und können Ihre branchenspezifischen Herausforderungen mit unseren Praxistipps meistern.
  • Durch die interaktive Atmosphäre können Sie Ihre Fragen in der Gruppe diskutieren und erhalten durch die dozentenfachkundige Unterstützung zur datenschutzkonformen Umsetzung in Ihrer Einrichtung.
  • Die Inhalte des Lehrgangs orientieren sich an den aktuellen Datenschutzanforderungen und eignen sich als Fortbildungsnachweis nach § 15 FAO.

Zielgruppen

Der Lehrgang richtet sich an alle Akteure im Gesundheits- und Sozialwesen. Vorkenntnisse im Datenschutz sind jederzeit willkommen, jedoch nicht zwingend erforderlich.

Termine und Orte

Datum Dauer Preis
Berlin, DE
27.02.2020 - 28.02.2020 16 h Jetzt buchen ›

SG-Seminar-Nr.: 5301091

Termine

  • 27.02.2020 - 28.02.2020

    Berlin, DE

Preise inkl. MwSt. Es können Gebühren anfallen. Für eine exakte Preisauskunft wählen Sie bitte einen Termin aus.

Jetzt buchen ›
Seminar merken ›

Semigator berücksichtigt

  • Frühbucher-Preise
  • Last-Minute-Preise
  • Gruppenkonditionen

und verfügt über Sonderkonditionen mit einigen Anbietern.

Der Anbieter ist für den Inhalt verantwortlich.

Über Semigator mehr erfahren

  • Anbietervergleich von über 1.500 Seminaranbietern
  • Vollständige Veranstaltungsinformationen
  • Schnellbuchung
  • Persönlicher Service
Datum Dauer Preis
Berlin, DE
27.02.2020 - 28.02.2020 16 h Jetzt buchen ›